Kein Happy End für Zwickau

bsc_rollers_ballEnttäuschte Gesichter auf Seiten der Zwickauer Rollstuhlbasketballer nach dem Schlusspfiff in Trier am vergangenen Samstag. Der packende Schlagabtausch zwischen den Doneck Dolphins und den BSC Rollers endete mit einer bitteren 63:64-Niederlage für die Muldestädter. Die Zuschauer sahen schnelle Offensiv-Kombinationen, gute Defensiveleistungen auf beiden Seiten und ein spannendes Match auf Augenhöhe. Dadurch gelang es keiner der Mannschaften sich entscheidend abzusetzen. Drei Minuten vor Schluss führten die Dolphins mit sechs Punkten, doch die Zwickauer stemmten sich gegen die drohende Niederlage und schafften den Ausgleich zum 63:63. Ein verwandelter Freiwurf führte schließlich zur Entscheidung. Ein abermaliger Korb der BSC Rollers glückte leider erst kurz nach der Schlusssirene. Damit bleibt Zwickau auf dem letzten Tabellenplatz.