„Kein Essen für den Müll“

Unter diesem Motto macht am Mittwoch eine interaktive Ernährungsausstellung Station in der Zwickauer Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Sachsen, Hauptstr. 23. Es geht um das Thema Lebensmittelverschwendung. An mehreren Stationen erfahren die Besucher viel über das Entstehung von Lebensmittelabfällen und über die Möglichkeiten zur Abfallvermeidung im privaten Haushalt. So wird die Haltbarkeit und Lagerung von Lebensmitteln thematisiert und am praktischen Beispiel überlegt, wie man im Alltag rationell mit Lebensmitteln umgehen kann und Abfall vermeidet. Geöffnet ist von 11 bis 16 Uhr, der Eintritt ist kostenlos. Das Angebot ist besonders gut für Schüler der Klassen 7 bis 10 für die Fächer WTH und Ethik geeignet. Der Durchlauf der vier Stationen dauert etwa eine Stunde.