Kahlschlag entlang der Plauener Seumestraße

Nach den beiden Stürmen Herwart und Friederike und dem Befall mit Borkenkäfern in den vergangenen Jahren hat sich der Fichtenbestand entlang der Plauener Seumestraße im Bereich des Abzweiges Pfaffengutstraße immer weiter aufgelöst. Die Feuerwehr war hier im vergangenen Jahr allein drei Mal im Einsatz, um die Straße von umgestürzten Bäumen frei zu räumen. Des Weiteren befinden sich im Waldrandbereich ältere Pflanzungsflächen, welche von den unkontrolliert fallenden Bäumen immer wieder in Mitleidenschaft gezogen wurden. Es bestand also akuter Handlungsbedarf für die Stadtverwaltung.