Jiri Tancos tritt Traineramt an

Seit einer Woche laufen beim BSV Sachsen Zwickau die Vorbereitungen für die kommende Saison in der 2. Handballbundesliga. Nachdem die Spielerinnen bereits in der Vorwoche ihre ersten Laufeinheiten absolvierten, trat am Montag Jiri Tancos offiziell sein Amt als Trainer der ersten Mannschaft an. Der 42-Jährige ehemalige tschechische Nationalspieler übernimmt den Posten von Norman Rentsch. Unterstützt wird er von Corina Cupcea und künftig auch von Volker Sesselmann als zweitem Co-Trainer. Der 64-Jährige gilt als erfahrener Übungsleiter, der auf eine erfolgreiche Laufbahn als Spieler und Trainer der BSG Grubenlampe Zwickau zurückblicken kann. Zuletzt betreute Sesselmann die Männermannschaft des HC Fraureuth in der Bezirksliga. Neue sportliche Leiterin des Vereins ist Daniela Filip, die in der Vorwoche bereits den Trainingsauftakt geleitet hatte. Sie übernimmt darüber hinaus die zweite Mannschaft und die B-Jugend. Vom Kader der ersten Mannschaft sind bereits die beiden Neuzugänge Stefanie Hopp (vorher ESV Regensburg), Edita Vankova (DHK Most) und Theresa Loll (Füchse Berlin) eingetroffen. Nationalspielerin Hana Martinkova (ebenfalls DHK Most) wird in der zweiten Julihälfte erwartet. Unterdessen hat auch Rückraumspielerin Petra Starček als letzte Akteurin des Kaders der Vorsaison ihren Vertrag um ein weiteres Jahre verlängert.