Jacobstraße kurz vor der Fertigstellung

Ab Montag kann die Jacobstraße in Zwickau-Marienthal wieder ungehindert befahren werden. Seit Mitte Februar wurden ca. 500 Meter Kanal und Trinkwasserleitung, einschließlich aller Hausanschlüsse komplett erneuert und über 1 km Stromkabel verlegt. Die Gehwege wurden zum Teil erneuert, zum Teil erfolgte eine Umpflasterung vorhandenen Materials. Auf Grund der sehr guten Zusammenarbeit der ausführenden Baufirma aus Steinpleis und anderen beteiligten Unternehmen wie den Wasserwerken, der Zwickauer Energieversorgung und den städtischen Ämtern, konnte nicht nur der Zeitplan eingehalten werden. Die Kosten bleiben unter den geplanten 816.000 Euro. Die exakte Summe kann nach Angaben der Stadt jedoch erst mit dem Vorliegen der Schlussrechnung beziffert werden.