IHK geht „Ab in die Mitte“

„Ab in die Mitte“, heißt es derzeit im Foyer der Industrie- und Handelskammer. Im 11. Jahr der „City-Offensive Sachsen“ zeigt die Regionalkammer Zwickau einige ausgewählte Wettbewerbsbeiträge zur Aufwertung und Belebung der Innenstädte. Bildtafeln veranschaulichen kreative Ideen – darunter die „Stollberger Meilensteine“, generationsübergreifende Verweilplätze in Kirchberg oder die Oelsnitzer Postmeilensäule als Treffpunkt von gestern, heute  und morgen. Neben den Infotafeln aus dem Wettbewerbsjahr 2013 stellt die kleine Ausstellung auch Beiträge vor, die bereits einen Preis gewonnen haben. Dazu zählen das „Muldeparadies Zwickau“, „Werdau tritt in die Pedale“ und „Mitte für Familie und Kind“, Chemnitz (Kinderbetreuung PINGU-DU). Die Ausstellung in der Äußeren Schneeberger Straße 34 ist von montags bis donnerstags, 7.30 – 18 Uhr, freitags von 7.30 – 14 Uhr zu besichtigen.