Hochschulmedaille für Cornel Stan

Während der Festveranstaltung zum 20-jährigen Bestehen des Forschungs- und Transferzentrums der Westsächsischen Hochschule am 14. November ist Prof. Cornel Stan (im Bild links) für seine Verdienste mit der Hochschulmedaille ausgezeichnet worden. Stan ist Vorstandsvorsitzender des Forschungs- und Transferzentrums an der WHZ. Er studierte Flugzeugmotorenbau an der Fakultät für Luftfahrttechnik der Technischen Universität Bukarest und promovierte anschließend an der Technischen Hochschule Zwickau auf dem Gebiet Verbrennungsmotoren und habilitierte auf dem Gebiet Kraftfahrzeugtechnik. Der Wissenschaftler unterrichtet in den Fächern Technische Thermodynamik, Verbrennungsmotoren und Alternative Antriebssysteme an der WHZ sowie an mehreren europäischen Universitäten. Darüber hinaus ist er Autor oder Mitautor zahlreicher Bücher, Artikel und Patente.