Hapkidoseminar in der Brunnenstraße

kampfkunstseminarIn der Brunnenstraße in Zwickau fand am Samstag ein Kampfkunstseminar statt. Tim Schnabel (Abteilungsleiter Hapkido) und die Stuttgarter Referenten Sven Mahl (4. Dan) und Georg Stolzenberg (3. Dan) hatten zur Weiterbildung und zum gemeinsame Austausch von Wissen und Können eingeladen. Es wurden neue und bekannte Techniken zur Selbstverteidigung gezeigt und trainiert. Schwerpunkte der Schulung waren die Fortbildung der Trainer und die Prüfungsvorbereitung der Schüler. Ein weiterer Bestandteil war die Vorbereitung zur Danprüfung (Prüfung zum Meister bzw. des nächsten Meistergrades) bei Großmeister Bang. Dafür reisten die Teilnehmer unter anderem aus Stuttgart, Dresden, Zwönitz, Grünhain, Bad Schlema, Meerane und Geyer an.