Große Modellbahnausstellung des MBC Zwickau

Die Tage werden kürze und die Zwickauer Modelleisenbahner stehen wieder in den Startlöchern. Am Samstag wird im „Haus der Modellbahn“, Crimmitschauer Str. 16, die große Modellbahnausstellung des MBC Zwickau e.V. eröffnet. Unter dem Motto „Schmalspur-Triologie“ sind in diesem Jahr gleich drei Anlagen nach Vorbildern sächsischer Schmalspurbahnen zu sehen. Die Mülsengrundbahn Mosel-Orthmannsdorf, eine Anlage mit dem Bahnhof Carlsfeld sowie eine Gastanlage mit Vorbild der Strecke Klingberg-Colmnitz – Frauenstein. Dazu zeigen die Mitglieder den fertigen Schattenbahnhof für die neue H0-Vereinsanlage. Weitere Kleinanlagen, eine Bastelstraße sowie gestaltete Vitrinen runden die Ausstellung ab. Im Shop sind diverse Fahrzeuge und Zubehör erhältlich. Am Buß- und Bettag wird Berthold Meinel aus Klingenthal mit seinen zwei voll funktionsfähigen Modellsägewerken die Ausstellung bereichern. Außerdem gibt es den ganzen Tag Schauvorführungen. Geöffnet ist die Ausstellung bis zum 23. November am Wochenende und am Feiertag von 10:00 bis 17:30 Uhr

.