Gregor Meyle begeistert auf Zwickauer Freilichtbühne

Spätestens nach der Fernsehsendung wie „Sing meinen Song- das Tauschkonzert“ oder „Meylensteine“ dürfte Gregor Meyle auch den Letzten in diesem Land kein Unbekannter mehr sein. Der 1978 in Backwang geborene Künstler war sehr früh musikalisch aktiv. Mit vier Jahren erhielt er seine erste Gitarre und gründete später eine eigene Band. Ausgezeichnet wurde Gregor Meyle unter anderem mit dem Deutschen Filmpreis für die beste Unterhaltung und dem Echo in der Kategorie Pop. Am Samstag machte der Sänger gemeinsam mit der kompleten Band von „Sing meinen Song“ Station auf der Zwickauer Freilichtbühne.