Genausch wechselt nach Nordhausen

Nach drei Jahren beim FSV Zwickau verlässt Oliver Genausch den Drittligisten und wechselt zum FSV Wacker Nordhausen. Der Verein ist dem Wunsch des Stürmers nach Auflösung des ursprünglich bis 2018 laufenden Vertrages nachgekommen und erteilte dem 26-Jährigen die Freigabe. In 74 Pflichtspielen für die Rot-Weißen erzielte Genausch 16 Tore. Aufgrund dieses Wechsels will der FSV den Markt noch einmal sondieren, um eine weitere adäquate Verstärkung für die neue Saison zu finden.