FSV in Babelsberg

Am 15. Spieltag der Fußball-Regionalliga geht es für den FSV Zwickau darum, den Abstand zu Wacker Nordhausen nicht noch größer werden zu lassen. Vier Punkte hinter dem Spitzenreiter rangieren die Westsachsen auf Platz 2. Nach der überraschenden Heimniederlage gegen Halberstadt sind die Ziegner-Schützlinge morgen Nachmittag beim SV Babelsberg zu Gast. Gegen den Tabellenfünften ist vor allem die Defensive der Rot-Weißen gefordert. Aber auch die Chancenverwertung muss unbedingt verbessert werden, will man bei den Filmstädtern etwas mitnehmen. Anstoß ist morgen um 13.30 Uhr. Für das Auswärtsspiel bietet das Fanprojekt folgende Zugverbindung an:
Zwickau Hbf ab 7:13  S-Bahn
Leipzig Hbf ab 9:05 RE
Falkenberg (Elster) ab 10:12  RE
Berlin Hbf (S-Bahn) ab 11:55 S-Bahn
Potsdam-Babelsberg an 12:29