FSV feiert 20 Jahre Bundesligaaufstieg

In diesem Jahr jährt sich zum 20. Mal der Aufstieg des FSV Zwickau in die 2. Bundesliga. Aus diesem Anlass gibt es am 17. Mai vor dem letzten Regionalligaheimspiel gegen Nordhausen ein Wiedersehen mit den Aufstiegshelden von 1994. Das damalige Erfolgstrainerduo Gerd Schädlich und Klaus Georgi wird mit vielen alten bekannten Gesichtern im Sportforum „Sojus“ auflaufen. Als Gast für dieses Einlagespiel, welches vom damaligen Trikotsponsor Keilberg Gebäudesanierungs GmbH & Co. KG präsentiert wird, begrüßt der FSV die Traditionsmannschaft des SV Rot Weiß Werdau. Für diesen Tag gilt: Zwei Spiele – ein Preis (Vollzahler: 9 €, Ermäßigt: 6 €, Kinder 3 €). Die Stadiontore öffnen um 11 Uhr. Um 11:30 Uhr findet das zweimal 30 Minuten dauernde Einlagespiel statt. Um 13.30 Uhr wird die Regionalligapartie gegen Wacker Nordhausen angepfiffen.