FSV empfängt Meister von 2014

FSV_NeustrelitzBeim Heimspiel gegen die TSG Neustrelitz kommt es am Wochenende für den FSV Zwickau zum Wiedersehen mit Torhüter Steven Braunsdorf. Im Juni war der 23-Jährige zum Liga-Konkurrenten nach Mecklenburg-Vorpommern gewechselt. Durch das 1:0 im Pokal bei Lok Leipzig konnten sich die Westsachsen am Mittwoch bei ihren Fans für das bittere 1:4 in Nordhausen rehabilitieren. Gegen den Meister von 2014 sollen nun wieder drei Punkte her. Die Gäste haben bislang 11 Zähler auf dem Konto und stehen damit in der Tabelle auf Platz 7. Auswärts sind die Neustrelitzer in dieser Saison aber noch ohne Sieg. FSV-Trainer Torsten Ziegner kann voraussichtlich auf alle Spieler zurückgreifen. Auch der zuletzt verletzte Torhüter Tom Neukam ist wieder fit. Anstoß im Eckersbacher Sportforum ist am Sonntag um 13.30 Uhr.