Frühjahrsputz wird am Samstag nachgeholt

In Zwickau wird am Samstag zwischen 10 und 14 Uhr der Frühjahrsputz nachgeholt, der im März witterungsbedingt ausgefallen war. Unter dem Motto „Zwickau putzt sich raus“ ruft die Stadtverwaltung alle Bürger dazu auf, insbesondere die Bereiche Innenstadt, Muldeparadies, Platz der Völkerfreundschaft, Neuplanitz, Eckersbach und weitere Teile Zwickaus aus dem Winterschlaf zu holen. Folgende Bereiche sollen gereinigt werden:

 

 

 

 

  • Marienthaler Fußweg von Stiftstraße bis Hoferstraße
    Treffpunkte: Kopernikusstraße gegenüber Güterbahnhofstraße, Marienthaler Straße, Parkplatz Netto (gegenüber Wertstoffsammelplatz Hoferstraße)
  • MuldeParadies
    Treffpunkt: Zugang Nicolaistraße aus Richtung Katharinenkirche
  • Muldenufer/-damm von Schedewitzer Brücke bis Auffahrt Glück-Auf-Brücke
    Treffpunkt: Am Erlenbad
  • Planitzer Straße, Fußweg gegenüber Globus
    Treffpunkt: Parkplatz Äußere Schneeberger Straße/Breithauptstraße
  • Äußere Schneeberger Straße gegenüber ATU/Bereich Stadthalle
    Treffpunkt: Parkplatz Äußere Schneeberger Straße/Breithauptstraße
  • Wohngebietspark Eckersbach
    Treffpunkt: Am Eckersbacher Rundweg/Komarowstraße
  • Öffentlicher Weg von Bahnhof Richtung Bachstraße
    Treffpunkt: Hinter dem Hausgrundstück Am Bahnhof 4
  • Platz der Völkerfreundschaft/Rosenwiese
    Treffpunkt: Platz der Völkerfreundschaft, Eingang August-Bebel-Straße
  • Wohngebietspark Neuplanitz
    Treffpunkt: Erich-Mühsam-Straße gegenüber Garagenhof
  • Innenstadt
    Treffpunkt: Kreuzung Magazinstraße/Innere Plauensche Straße und Hauptstraße
  • An den jeweiligen Treffpunkten finden alle Helfer einen Ansprechpartner für die Organisation der Reinigung. Hier gibt es Arbeitsmaterialien, wie Abfallsäcke, Müllgreifer oder Rechen. Die Teilnehmer selbst sollten entsprechende Kleidung (z.B. festes Schuhwerk) und Arbeitshandschuhe tragen.