Fluthilfe für Mülsen bewilligt

Die Gemeinde Mülsen hat zwei Förderbescheide über insgesamt rund  252.221 Euro vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr erhalten. Die Mittel aus dem Aufbauhilfefonds der Bundesrepublik und des Freistaates werden für die Instandsetzung des „Ortmannsdorfer Steiges“  und den Ersatzneubau der Brücke Wichergärten sowie eines Durchlasses am Bad eingesetzt. Der durch das Hochwasser 2013 zerstörte Regenwasserkanal auf dem Ortmannsdorfer Steig ist inzwischen instandgesetzt und die Straße neu asphaltiert worden. Der Ersatzneubau für die Brücke Wichergärten und das neue Trogbauwerk am Bad sollen zwischen Mai und Oktober dieses Jahres durchgeführt werden.