„Five Gentlemen“ singen in den Kunstsammlungen

Anlässlich der Ausstellung zur Künstlerfreundschaft zwischen Max Pechstein und Alexander Gerbig laden die Kunstsammlungen Zwickau am Samstag zu einem besonderen Konzert ein. Mit hoher musikalische Qualität und detailgetreuer Darbietung entführen die FIVE GENTLEMEN das Publikum in die musikalische Welt der 1920er bis 1940er Jahre. Für Museumspädagogin Fabia Günther-Sperber geht damit gleichzeitig ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung.