Fast 700 Sänger kommen zum Lichterfest an den Schwanenteich

Foto:Ralph Koehler/propicture

Es läge der Vergleich zu „Feuer, Wasser und Posaunen“, dem sowjetischen Märchenfilm-Klassiker, nahe. So die Meinung der Organisatoren zum Inhalt des diesjährigen Lichterfestes. Anstelle der vielen Abenteuer, die Filmheld Wassja bestehen muss, kommen zum Lichterfest am 8. Juni Kunst und Kultur nicht nur geballt, sondern mit Extra-Klasse daher.