Erster Akademischer Börsenverein in Zwickau gegründet

Vorstand Börsenverein-2

Vorstand Börsenverein

Sieben Studenten haben den ersten lokalen Börsenverein in Zwickau an der Westsächsischen Hochschule gegründet. „Ob es Schüler, Studenten oder Auszubildende sind, jeder verdient einmal Geld oder versucht Erspartes zu einer guten Rendite anzulegen. Doch viele wissen gar nicht, welche Möglichkeiten es überhaupt gibt.“ erklärt Daniel Stopp, 1. Vorstand des Vereins, die Motivation hinter der Gründungsidee. Der „Akademische Börsenverein Zwickau“ bietet ab sofort sein neuartiges Angebot an Lehrveranstaltungen, die je nach Wissensniveau individuell kombinierbar und personalisierbar sind. Durch ein ausgewogenes Verhältnis von Theorie und Praxis rund um die Themen Finanz- & Kapitalmärkte, Anlagemöglichkeiten, Funktionsweise von Finanzprodukten sowie der damit einhergehenden Risiken und Chancen soll zudem die Begeisterung für diesen, als komplex geltenden, jedoch spannenden Themenbereich geweckt werden. Für börseninteressierte Leute ist damit eine Alternative zum üblichen Gang zur Hausbank geschaffen.