Energiepreis geht erstmals nach Reichenbach

10. KEDS Jahrestagung, Deutschen Hygienemuseum, 6. November 2017

Auf der 10. Jahrestagung des „Kommunalen Energie-Dialog Sachsen“ im Dresdener Hygienemuseum hat Umweltminister Thomas Schmidt am Montag zehn sächsische Kommunen mit dem European Energy Award für erfolgreiche Klimaschutzarbeit ausgezeichnet. Erstmals wurde die Stadt Reichenbach im Vogtland für ihre Aktivitäten mit dem Preis gewürdigt. Dagegen hat Plauen die Auszeichnung bereits zum dritten Mal bekommen. „Mein ausdrücklicher Dank gilt den kommunalen Mitarbeitern, die mit Leidenschaft den European Energy Award umsetzen und dabei viel Überzeugungsarbeit bei Bürgern, Unternehmen und in der Verwaltung leisten. Lokales Handeln zeigt globale Wirkung“, so der Minister. In Sachsen erfassen und bewerten aktuell 31 Kommunen und drei Landkreise den eigenen Energieverbrauch mit dem European Energy Award-Qualitätsmanagement- und Zertifizierungsverfahren.