Eispiraten wollen zurück in die Erfolgsspur

eispiraten_puckDie Eispiraten Crimmitschau wollen am kommenden Wochenende zurück in die Erfolgsspur. Dafür muss das Team von Trainer Chris Lee erneut zwei schwere Aufgaben meistern. Am Freitag müssen die in der Fremde noch puntklosen Westsachsen zunächst bei den Ravensburg Towerstars auflaufen. Die Hausherren sind mit vier Siegen aus acht Partien eher durchwachsen in die neue Saison gestartet. Besonders verwunderlich ist die bisherige Heimschwäche der Oberschwaben, die in der Vergangenheit eigentlich zu einem der heimstärksten Teams zählten. Daher rechnen sich die Gäste eigentlich Chancen für einen Punktgewinn aus. Besonders schwer wird die Aufgabe am Sonntag um 17 Uhr im Heimspiel gegen Kassel. Die Huskies sind erwartet stark in die Saison gestartet und haben bereits 14 Zähler auf ihrem Punktekonto. Dafür mitverantwortlich ist ein alter Bekannter: Stürmer Jamie MacQueen wechselte im Sommer vom Sahnpark zu den Schlittenhunden. Daher dürfte auf die Crimmitschauer Abwehr vor Keeper Ryan Nie reichlich Arbeit zukommen.