Eispiraten wollen Wiedergutmachung gegen Dresden

Die Eispiraten Crimmitschau stehen vor einem besonderen Punktspielwochenende. Ganz klar im Fokus steht dabei das morgige Sachsenderby gegen die Dresdner Eislöwen. Für die Gastgeber geht es ab 20 Uhr im Sahnpark um Wiedergutmachung. Die Westsachsen brennen auf eine Revanche für die bittere Heimniederlage im ersten Aufeinandertreffen . Damals führten die Eispiraten bis zur 55. Minute klar mit 6:3 und gaben die Partie danach durch vier Gegentreffer noch aus der Hand. Am Sonntag müssen die Westsachsen dann beim derzeitigen Tabellenletzten aus Kaufbeuren aufs Eis. Der letzte Sieg der „Joker“ liegt inzwischen 16 Spieltage zurück. Am 21. September gewann das Team aus dem Allgäu gegen den jetzigen Gast aus Westsachsen. Dafür wollen sich die Crimmitschauer nun natürlich revanchieren.