Eispiraten warten weiter auf ersten Sieg

Die Eispiraten Crimmitschau haben die ersten beiden Partien auf ihrer Dänemarkreise verloren. Beim Turniergastgeber Odense Bulldogs unterlag das Team von Cheftrainer Kim Collins trotz eines couragierten Auftritts am Freitag mit 2:5. Mit dem gleichen Ergebnis endete am Sonntagnachmittag auch die Partie beim Metal-Ligisten Herning Blue Fox. Den Westsachsen wurden dabei erneut ihre vielen Strafzeiten zum Verhängnis. Auch eine Aufholaktion im zweiten Durchgang, als die Gäste einen 0:3-Rückstand auf 2:3 verkürzen konnten, brachte schlussendlich nicht den gewünschten Ertrag. Somit warten Kim Collins und seine Spieler trotz eines guten Auftritts weiter auf einen Sieg in der Saisonvorbereitung.