Eispiraten: Erste Play Off-Teilnahme nach 10 Jahren

Es ist vollbracht! Die Eispiraten Crimmitschau spielen in dieser Saison, erstmals seit zehn Jahren, wieder in einer Playoff-Runde. In einem nervenaufreibendem Spiel setzte sich die Mannschaft von Kim Collins am Freitagabend mit 3:2 nach Verlängerung gegen die Towerstars Ravensburg durch. Vor 2.600 Zuschauern im Sahnpark avancierte Patrick Pohl mit seinen beiden Treffern zum Matchwinner des Pre-Playoff-Heimspiels. Die Westsachsen hatten bereits mit 2:0 geführt, als die Gäste 10 Minuten vor Schluss noch zum Ausgleich kamen. Als die Partie zu kippen drohte, retteten die Gastgeber das Unentschieden in die Sudden Death Overtime. Jetzt machten die Crimmitschauer nochmals Druck auf das Tor der Ravensburger. In der 62. Minute erlöste Patrick Pohl schließlich Mannschaft und Fans mit seinem umjubelten Siegtreffer. Als PlayOff-Gegner wartet nun der SC Riessersee. Schon am Dienstag kommt es in Garmisch-Partenkirchen zum Spiel 1 der Best-Of-Seven-Serie. – Foto: © Tommy Valdivia Castro