Eispiraten bei großem Festumzug dabei

Mit insgesamt rund 50 aktiven, ehemaligen Eishockeyprofis und Funktionären haben sich die Eispiraten sowie der ETC Crimmitschau am großen Festumzug anlässlich des 600-jährigen Stadtrechtsjubiläums der Großen Kreisstadt Crimmitschau beteiligt. Sowohl die Eishockeygeschichte der vergangenen Jahre und Jahrzehnte bis hin zu den Anfangsjahren der Kufensportart, wurden am Sonntag in mehreren Bildern dargestellt und erfreuten sich beim Publikum großer Beliebtheit. Während auf historischen Fahrzeugen auf zwei Bildern die lange Geschichte dargestellt wurde, rundeten viele Eishockey-Urgeisteine in Original-Trikots aus den Anfangsjahren die Darstellungen zum Kunsteisstadion Crimmitschau sowie den traditionellen Vereinen ab. Für die nötige Aktion sorgten zudem die Wild Cats Cheerleader, die die Menge immer wieder durch zum Teil spektakuläre Tanz- und Stunt-Einlagen anheizten.