Eisfläche im Sahnpark wird abgetaut

Zwei Tage nach dem letzten Spiel der Eispiraten ist von der Eisfläche im Kunsteisstadion Crimmitschau nur noch wenig zu sehen. Nach dem Abschalten der Kühlaggregate geht das Abtauen, auch aufgrund der frühsommerlichen Temperaturen, schnell voran. Bereits heute zeigte sich die glatte Fläche in einem ungewohnten Zustand. Mit den beiden Eismaschinen wurden die mit Farbe belasteten Schichten aus dem Stadion herausgefahren und im Mannschaftsbereich abgelagert. Der bunte „Eisschnee“ muss nun fachgerecht entsorgt werden.