Einheit-Handballer präsentieren Neuzugang

Der HC Einheit Plauen hat auf seine angespannte Personalsituation reagiert. Am Donnerstag präsentierten die Spitzenstädter im Rahmen des Sponsorentreffens einen Neuzugang. Dominik Pecek, gebürtiger Kroate, der seit drei Jahren in Deutschland in der Bayernliga Handball spielte, steht ab sofort im Kader der Plauener. „Dominik ist Linkshänder und wird uns auf Rechtsaußen unterstützen. So wollen wir uns nach der Verletzung von Pascal Wolf wieder breiter aufstellen und die rechte Seite verstärken“, erklärt Trainer Rüdiger Bones. Der Verein plant nicht nur für den Rest der Saison mit dem 27-Jährigen. Pecek erhielt eine Spielervereinbarung auch für die Saison 2018/2019. „Dominik ist nach Plauen gezogen und hat hier auch eine Arbeitsstelle gefunden. Wir erhoffen uns von ihm eine langfristige Perspektive“, so Einheit-Pressesprecherin Sabrina Lux. Erstmalig für die Plauener auf Punktejagd gehen, wird der Linkshänder zum Heimspiel am 6. Januar 2018 gegen den USV Halle.