DRM-Titel für Ruben Zeltner

Ruben Zeltner ist Deutscher Rallye-Meister 2014. Dem Porsche-Pilot aus Lichtenstein ist der Titel bereits einen Lauf vor dem gemeinsamen Finale von Deutscher Rallye-Meisterschaft und ADAC Rallye Masters am 24. und 25. Oktober nicht mehr zu nehmen. Hermann Gaßner, schärfster Verfolger des neuen Champions, holte bei der ADMV-Lausitz-Rallye genau zwei Punkte zu wenig, um die Entscheidung noch offen zu halten. Der Mitsubishi-Pilot hätte neben den 25 Punkten für den DRM-Sieg noch drei Punkte für die Bestzeit benötigt um seine Titelchancen zu wahren. Zeltner hatte die Lausitzer Schotter-Rallye ausgelassen, weil er sich gegenüber der Allradkonkurrenz wenig Chancen ausrechnete und bereits einen komfortablen Vorsprung in der Gesamtwertung hatte. Für den Lichtensteiner ist es der bislang größte Erfolg seiner Laufbahn, für Porsche der erste Titel seit 1977.