Doku mit Rammstein-Vorgängerband

Eine außergewöhnliche Filmdokumentation ist am Samstag im Zwickauer AZ Barrikade, Dr.-Friedrichs-Ring 73, zu sehen. „Achtung! Wir kommen“  ist eine Filmreise durch den Wilden Osten Deutschlands mit Bands wie Feeling B, Rammstein, Sandow, Freygang, Die Skeptiker, Blind Passengers, In Extremo, The Inchtabokatables. Der Streifen nimmt für sich in Anspruch, der letzte produzierte DDR-Film zu sein. „ACHTUNG! Wir kommen.“ ist der Nachfolger des DEFA-Klassikers „flüstern & SCHREIEN“, der vor 25 Jahren für einen Ansturm in den Kinos sorgte. Die Jugend des sozialistischen Deutschlands tanzte und tobte von der Ostsee bis in den Thüringer Wald zu den Klängen von Rock bis Punk. Das war der heitere Abgesang eines Landes, bevor eine Mauer fiel und dieses Land von der Weltbühne verschwand. Das deutsche Toben und Tanzen geht weiter! Die Vorführung beginnt um 20 Uhr. Danach ist eine Diskussion mit dem Regisseur Carl G. Hardt geplant.