Die Unabhängigkeit Schottlands im Lichte des Brexits

Um Schottland geht es am Mittwoch ab 18 Uhr in einem Diskussionabend der Volkshochschule Zwickau im Alten Gasometer. Schon seit jeher gibt es in dem Land Bestrebungen, sich von Großbritannien zu lösen. Mit dem für die EU und das europafreundliche Schottland negativ ausgefallene Referendum über den Verbleib des Vereinigten Königreichs in der Europäischen Union hat die Debatte für eine Unabhängigkeit Schottland erneut an Fahrt aufgenommen. Seit dem Brexit-Votum steht die Frage im Raum, wie geht es weiter für Großbritannien und Schottland? Gibt es ein erneutes Referendum für die Unabhängigkeit Schottlands? Der Diskussionsabend widmet sich dieser Problematik und gibt dem Teilnehmer die Chance, sich zur Thematik zu informieren und auch aktiv in den Dialog einzubringen. Umrahmt wird der von einem Schottland-Kenner moderierte Abend mit dem Angebot, einen guten Whisky zu probieren sowie dem Dudelsackspiel eines echten Schotten zu lauschen. – Der Eintritt ist kostenlos.