DFC gewinnt in Radebeul und fährt zum Juniormasters

Landesligist DFC Westsachsen hat ein Testspiel gegen die Spielgemeinschaft Radebeuler BC/Fortschritt Meißen klar mit 8:1 gewonnen. Beim Zweiten der Landesklasse Staffel Ost starteten die Zwickauerinnen alles andere als souverän. Es gab viele individuelle Fehler und die taktische Zuordnung stimmte überhaupt nicht. Zudem verletzte sich Nadine Hegewald ohne gegnerische Einwirkung am Fuß und musste das Spiel beenden. Erst nach zirka 20 Minuten fand der DFC in seinen Rhythmus und kam zum Torerfolg. Unterdessen haben die C-Juniorinnen des Vereins den Einzug ins Endrundenturnier des VW-Juniormasters in Wolfsburg geschafft. Nachdem sich die Zwickauerinnen in der Regionalgruppe Ost gegen Chemnitz und Jena durchgesetzt hatten, wurde im Entscheidungsspiel der Bischofswerdaer FV mit 2:0 besiegt.