Derbywochenende gegen Selber Wölfe

Die Eispiraten Crimmitschau treffen am bevorstehenden Relegations-Wochenende auf einen besonderen Gegner. Zweimal müssen die Westsachsen gegen ihren alten Rivalen aus den Neunziger Jahren, die Selber Wölfe, antreten. Beide Begegnungen versprechen Gänsehautatmosphäre und werden auf und neben dem Eis sicher leidenschaftlich geführt. Das erste Spiel findet am Freitag um 20 Uhr in der Eishalle Mitterteich statt. Selb hat die Playoff-Runde der Oberliga-Süd als Erster abgeschlossen und absolvierte eine beeindruckende Saison. Daher wird es für die Gäste von Beginn an darauf ankommen,mit hartem und gutem Körperspiel sofort das Spiel an sich zu reißen, um die Partie zu gewinnen. Am Sonntag, 17 Uhr, gibt es im Sahnpark dann ein Wiedersehen mit Marko Suvelo, der von 2008 bis 2010 bei den Westsachen zwischen den Pfosten stand. Auch Verteidiger Travis Martell schnürte in der vergangenen Saison seine Schlittschuhe noch für das Team aus Westsachsen, Tom Fiedler als Stürmer in der Saison 2006/2007.