Dampftage im Werdauer Museum

Dampftage 2011-10-09 013Am Wochenende lädt das Stadt- und Dampfmaschinenmuseum Werdau wieder zu den Dampftagen ein. Modellbauer aus ganz Deutschland haben wieder Ihr Kommen angekündigt. Außergewöhnliche Modelle werden an beiden Tagen vorgeführt. Dr. A. Völker präsentiert den größten erhalten gebliebenen Rider-Monski-Heißluftmotor. Außerdem können die Besucher die erste kondomgesteuerte Dampfmaschine als Flaschenmodell oder die Vorführung funktionsgetreuer Nachbauten der ersten deutschen Eisenbahnen erleben. In der Historischen Tuchfabrik Otto Ullrich wird die wieder aufgebaute Dampfmaschine der Feldschlösschen-Brauerei Werdau vorgeführt. Auch der Saisonabschluss der Werdauer Gartenbahn findet zu den Dampftagen statt.