Ciernik und Ostwald verlassen die Eispiraten

Beim Eishockey-Zweitligisten Eispiraten Crimmitschau sind die ersten Personalentscheidungen gefallen. Sowohl Stürmer Ivan Ciernik als auch Verteidiger Elia Ostwald zählen in der kommenden Saison nicht mehrzum Kader der Westsachsen. Der Kontrakt mit dem 40-jährigen Ciernik, welcher zwei Jahre die Schlittschuhe für die Crimmitschauer schnürte, wird nicht verlängert. Der NHL- und DEL-erfahrene Spieler kam zur Saison 2016/17 in den Sahnpark. In den beiden abgelaufenen Spielzeiten absolvierte der Angreifer insgesamt 124 Pflichtspiele und erzielte dabei 36 Tore und 42 Vorlagen. „Wir müssen einen Schnitt machen. Ivan Ciernik hat in den letzten Monaten seine Tore gemacht, ist allerdings auch schon 40 Jahre alt“, so Cheftrainer Kim Collins. Ob der Routinier seine Eishockeykarriere weiter fortsetzt, ist noch offen. Elia Ostwald wird die Eispiraten nach nur einer Saison verlassen. Der zwei Meter große Verteidiger schließt sich seinem ehemaligen Verein EV Landshut an und wird für diese in der Oberliga Süd auf Punktejagd gehen. Der 30-Jährige absolvierte in der abgelaufenen Runde 59 DEL2-Spiele und konnte dabei zwei Tore sowie 23 Assists verbuchen. – Fotos: Michelle Pelz