Archive For The “Sport” Category

Sachsenpokal: Auerbach muss nach Bischofswerda

Im Viertelfinale des Wernesgrüner-Sachsenpokals“ muss der VfB Auerbach am Samstag beim Bischofswerdaer FV 08 antreten. Im Achtelfinale hatten die Vogtländer den Drittligisten Chemnitzer FC ausgeschaltet. Gegen die Himmelblauen war der VfB der vermeintlich „Kleine“ und schaffte die Überraschung. Jetzt ist die Mannschaft von Michael Hiemisch der „Große“ und dürfte gewarnt sein. Der Gastgeber hat 1992 bereits einmal den Landespokal gewonnen. Dieses Ziel und diesen Erfolg streben die Auerbacher noch an. „Wir werden auf einen sehr disziplinierten Gegner treffen. Die junge Mannschaft ist technisch und taktisch sehr gut ausgebildet. Es sind versierte und erfolgshungrige Spieler. Sie besitzen eine mentale Überzeugung. Für uns wird das Pokalspiel eine sportliche Herausforderung, da es in unserem Ligaalltag nicht wie gewünscht läuft. Die Spieler müssen ihre Leistungsschwankungen ablegen.“, warnt der Auerbacher Trainer vor der Begegnung, die um 13 Uhr auf dem LaOla-Bolzplatz angepfiffen wird.

Read more »

Handball-Stadtderby in Plauen

Darauf haben alle Handball-Fans sehnsüchtig gewartet. Nach einem Jahr Abstinenz gibt es in Plauen endlich wieder ein Stadtderby. Am Samstag treffen der HC Einheit und der SV 04 Oberlosa in der Mitteldeutschen Oberliga aufeinander. Beide liegen in der Tabelle dicht beieinander. Nach dem Sieg beim HC Burgenland am steht der HC Einheit auf Rang sieben (8:8 Punkte). Stadtkonkurrent Oberlosa rangiert nur einen Platz dahinter (7:9 Punkte). Sowohl Einheit als auch Oberlosa müssen verletzungsbedingt auf Spieler verzichten. Bei den Spitzenstädtern verletzte sich Rückraumspieler Pascal Wolf nach einem Foul schwer. Oberlosa muss für längere Zeit auf Sebastian Duschek verzichten. Der Rückraumspieler verletzte sich im Spiel gegen Köthen nach einem Foul ebenfalls schwer. Anwurf ist am Samstag um 16 Uhr. Die Einheit-Arena wird voraussichtlich bis auf den letzten Platz gefüllt sein. „Nach dem Vorverkauf sind so gut wie alle Tickets weg. An der Kasse wird es nur noch wenige Restkarten geben“, berichtet Pressesprecherin Sabrina Lux.

Read more »

FSV muss erneut für Fans bluten

Der FSV Zwickau wird erneut für das Verhalten einiger unverbesserlicher Fans zur Kasse gebeten. Nach den Vorfällen beim Auswärtsspiel in Meppen (körperliche Auseinandersetzung mit heimischen Ordnern im Gästeblock) sowie das massive Zünden von Pyrotechnik beim Heimspiel gegen Magdeburg sprach das DFB-Sportgericht gegen den Drittligisten eine Geldstrafe von 10.000 Euro aus. Davon könnte der Verein 3.500 Euro für sicherheitstechnische Maßnahmen verwenden. Ein weiteres Verfahren zu den Ereignissen beim Auswärtsspiel in Rostock wurde im Hinblick auf das oben genannte Urteil eingestellt. Vor diesem Hintergrund hat der FSV seine Anhänger nochmals aufgefordert, die Mannschaft sportlich fair, gewaltfrei und ohne Pyrotechnik zu unterstützen und damit sowohl das Budget des Vereins zu schonen als auch für ein positives Bild in der Öffentlichkeit zu sorgen.

Read more »

U 20: Kramer nominiert acht aktuelle Bundesliga-Spieler

Erst gegen Italien, anschließend gegen England. Die deutsche U 20-Nationalmannschaft absolviert in den nächsten Tagen zwei besonders reizvolle Heim-Länderspiele. Das Team von DFB-Trainer Frank Kramer trifft zunächst am Donnerstag (18 Uhr, live bei Eurosport) in Chemnitz auf die kleine „Squadra Azzurra“, ehe am 14. November (18 Uhr, live bei Eurosport) in Zwickau die Partie gegen den amtierenden U 20-Weltmeister angepfiffen wird. Für die Fußballklassiker gegen Italien und England hat Kramer insgesamt 23 Spieler nominiert. Acht von ihnen liefen in der aktuellen Saison bereits in der Bundesliga auf. Noch sind für beide Partien verschiedene Tickets erhältlich. Eine Sitzplatzkarte kostet jeweils acht Euro, ermäßigte Personen zahlen fünf Euro. Die begehrten Jugendsammelbestellungen kosten nur zwei Euro pro Ticket. Sie gelten ab einer Gruppengröße von vier Personen und können über den Sächsischen Fußball-Verband bestellt werden: Sächsischer Fußball-Verband, Abtnaundorfer Straße 47, 04347 Leipzig, Telefon: 0341 / 33 74 350, E-Mail: info@sfv-online.de. Für die Begegnung zwischen Deutschland und England gibt es Karten auch im Fanshop des FSV Zwickau, Scheffelstraße 43, 08066 Zwickau.

Read more »

Auswärtssieg dank starker Schlussphase

Unbedingter Siegeswille und Konzentration von der ersten bis zur letzten Minute waren für den HC Einheit Plauen am vergangenen Samstag der Schlüssel zum Erfolg. Die Spitzenstädter gewannen ihre schwere Auswärtspartie beim HC Burgenland mit 31:28 (14:11). Doch der Preis für den Erfolg war hoch. Nach einem unglücklichen Foul verletzte sich Linkshänder Pascal Wolf schwer an der rechten Hand. Das Spiel musste minutenlang unterbrochen werden. „Eine genaue Diagnose der Verletzung steht noch aus“, erklärt Physiotherapeut Christian Ulbricht. Nach Fortsetzung des Spiels brauchte Einheit einige Minuten, um sich zu fangen, brachte den Sieg aber am Ende souverän nach Hause und steht in der Mitteldeutschen Oberliga nun auf Rang 7.

Read more »

Eispiraten gewinnen Sachsenderby und feiern fünften Sieg in Folge

Die Eispiraten Crimmitschau sind erneut Derbysieger! Die Mannschaft von Kim Collins hat sich am Sonntag zu Hause mit 5:2 gegen die Lausitzer Füchse aus Weißwasser durchgesetzt und somit den fünften Sieg in Folge gefeiert. Vor mehr als 3.400 Zuschauern im Sahnpark erzielten Vincent Schlenker, Robbie Czarnik, Ossi Saarinen, Jordan Knackstedt und Patrick Pohl die fünf Eispiraten-Tore. Bereits am Freitag hatten die Westsachsen ihre Siegesserie in der DEL 2 fortgesetzt. Bei den Tölzer Löwen gewannen die Eispiraten mit 3:2. Nachdem die Gäste einmal mehr in Rückstand geraten waren, führten Jordan Knackstedt, Christoph Kabitzky und Patrick Pohl ihr Team mit drei Treffern auf die Siegerstraße.

Read more »

FSV verliert zum dritten Mal in Folge

Die Niederlagenserie des FSV Zwickau hält an. Im Heimspiel gegen Unterhaching stand am Samstag nach 90 Minuten ein 1:3 auf der Anzeigetafel. Dabei hatte alles gut begonnen. Von Beginn an wurde dem starken Aufsteiger der Schneid abgekauft. Vor allem bei Standards brannte es im Strafraum der Bayern mehrfach lichterloh. Nach 17 Minuten sorgte Nico Antonitsch dann auch für die verdiente Führung. Nach dem Seitenwechsel dann ein völlig anderes Bild: Der Aufsteiger kam immer besser ins Spiel. Knackpunkt der Partie war die 61. Minute, als Johannes Brinkies den Ball nicht unter Kontrolle bringen konnte und den Unterhachinger Steinherr foulte. Den fälligen Elfmeter verwandelte Stephan Hain sicher zum 1:1. Mit laufender Spielzeit entwickelte sich eine immer hektischere Partie. Vor allem Schiri Marcel Schütz geriet immer öfter in den Mittelpunkt. Der FSV sammelte eine gelbe Karte nach der anderen und Unterhaching schoss die weiteren Tore. Dabei gelang Hain zwischen der 61. und 81. Minute ein lupenreiner Hattrick. Nach einer gelb-roten Karte für Bentley Baxter Bahn musste der FSV die Partie mit zehn Mann beenden und hat nun 14 Tage Zeit, sich auf das Gastspiel beim Karlsruher SC vorzubereiten.

Read more »

Eislaufkurs für Erwachsene

Einen Eislauf-Lernkurs für Erwachsene bietet das Kunsteisstadion Crimmitschau auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem ETC Crimmitschau an. Los geht’s am Mittwoch um 19.30 Uhr mit einer Einweisung. Der Kurs setzt sich dann bis zum 13. Dezember jeweils mittwochs fort und findet immer zwischen 20.15 und 21.45 Uhr statt. Treffpunkt ist jeweils der Stadion-Eingang auf der Seite der Gaststätte. Die Kosten betragen 75 Euro inkl. Eintrittsgeld für die 6 Übungseinheiten. Wer Schlittschuhe ausleihen möchte, sollte dafür noch 3 Euro Gebühr pro Einheit einplanen. Die Teilnehmer erlernen die Grundlagen des Eislaufens. Sie werden sich am Ende des Kurses sicher auf dem Eis bewegen können und vor allem Spaß haben. Der Kurs wird von lizenzierten Trainern des ETC Crimmitschau e.V. durchgeführt. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn begrenzt. Schlittschuhe können vor Ort ausgeliehen werden.

Read more »

FSV Zwickau muss Pokal-KO vergessen machen

In den vergangenen beiden Pflichtspielen gab es insgesamt acht Gegentore für den Drittligisten aus Zwickau. Das war auch ein Thema bei der Pressekonferenz zum Spiel gegen Unterhaching.

Read more »

15. Internationales Bäderfechtturnier in Bad Elster

Am Samstag ab 9 Uhr wird das Königliche Kurhaus Bad Elster wieder zur großen Fechtsporthalle. Zum 15. Mal lädt die SG Medizin in Kooperation mit der Chursächsischen Veranstaltungs GmbH und der Sächsischen Staatsbäder GmbH zum Internationalen Bäderfechtturnier in das historische Ambiente ein. In den Räumlichkeiten des Königlichen Kurhauses kreuzen sich an diesem Tag wieder die Klingen verschiedenster Mannschaften u.a. aus Halle/Saale, Altenburg, Saalfeld, Schkeuditz, Helmbrechts, Hof, Pisek (Tschechien) und natürlich Bad Elster. Jedes Team der Freizeitfechter besteht aus einer Frau und einem Mann, weshalb das Turnier auch unter dem Motto „Sie und Er: Städte- und Degenturnier“ steht. Die Siegerehrung findet am Ende der Wettkämpfe gegen 15 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Alle Infos zum Ablauf gibt es in der Touristinformation Bad Elster im Königlichen Kurhaus unter 037437/ 53 900 oder per E-Mail unter touristinfo@badelster.de.

Read more »