“Sport”

Einheit trennt sich von Trainer Michel Wiesend

Der HC Einheit Plauen hat auf die Erfolglosigkeit seines Teams reagiert.

Trainer Michel Wiesend wurde am Montagabend vom geschäftsführenden Vorstand von seinem Amt entbunden.

Der Verein reagiert damit auch auf die zu verschiedenen Auffassungen zwischen Vereinsführung, Trainer, Mannschaft und Umfeld hinsichtlich der zukünftigen Ausrichtung.

Weiter heißt es:

Für den aktuellen Tabellenstand ist auf keinen Fall der Trainer allein verantwortlich.

Die Entscheidung habe reinweg sportliche Gründe.

Ab sofort übernimmt Co-Trainer Jan Richter das Trainer-Amt beim HC Einheit.

Read more »

Oelsnitzer Volleyballer siegen weiter

Die erste Herrenmannschaft des VSV Oelsnitz konnte auch im Auswärtstreffen beim Vorjahreszweiten der Liga, den Neuseenland-Volleys Markkleeberg, punkten.

Die Sperken entschieden diesen Regionalliga-Klassiker deutlich mit 3:0 für sich.

Das war für die Oelsnitzer der dritte Sieg in Folge.

Kommenden Samstag geht es in heimischer Halle 19 Uhr gegen einen weiteren Vertreter der Tabellen-Spitzengruppe.

Der Tabellendritte Oelsnitz empfängt dann den Tabellenfünften Erfurter VC.

Mit einem Sieg könnten die Schwarz-Gelben ihren Tabellenplatz absichern.

Read more »

6:3 für und gegen die Piraten

Nach dem 6:3-Heimsieg am Freitag gegen die Tölzer Löwen ging es für die Eispiraten Crimmitschau am Sonntag gegen die Steelers aus Bietigheim.

In der Tabelle die Heilbronner Falken im Nacken, ging es in Baden-Württemberg unmittelbar um Platz fünf und einen größeren Abstand zur unteren Tabellenhälfte.

Die Crimmitschauer gingen zwar in Führung, leisteten sich im Anschluss aber zu viele Zeitstrafen.

Das 3:1 der Steelers war die unabdingbare Folge.

Dieser Rückstand konnte nicht mehr aufgeholt werden – so stand es am Ende 6:3 für die Heimmannschaft.

Read more »

Zweimal wertvolle Punkte verschenkt

Drittligist FSV Zwickau zeigte gegen Unterhaching erneut kein Stehvermögen.

Mit viel Glück bis kurz vor Abpfiff mit 2:1 vorn liegend, kassierten die Enochs-Schützlinge fünf Minuten vor Schluss das 2:2.

Erneut wurde einem Gegenspieler völlig freistehend die Einschussmöglichkeit gewährt.

Nach acht Niederlagen gegen die Rand-Münchner ist dieser eine Punkt nur ein schwacher Trost.

Mit dem verschenkten Dreier rücken die Rot-Weißen wieder näher an die Abstiegsränge.

Nach drei Siegen in Folge kehrte der VfB Auerbach aus Bischofswerda ohne Punktausbeute zurück.

Ausgerechnet der im Sommer von Auerbach in die Lausitz gewechselte Philipp Kötzsch köpfte gegen seinen früheren Verein das siegbringende 1:0 für die Ostsachsen.

Eine mangelnde Chancenverwertung in der zweiten Halbzeit waren aus Auerbacher Sicht ausschlaggebend für die unnötige Niederlage.

Read more »

Oelsnitzer Volleyballer wollen und müssen punkten

Nach dem 3:1-Sieg am vergangenen Wochenende gegen die Zweite der L.E. Volleys will der VSV Oelsnitz morgen bei den Neuseenland-Volleys Markkleeberg bestehen.

Das ist bei den zu erwartenden Ausgängen der anderen Paarungen in der Regionalliga Ost auch sicherlich ein Muss.

Ein deutliches 3:1 wäre ideal, um Platz drei in der Tabelle zu halten und weiterhin im Meisterschaftsgeschehen zu bleiben.

Read more »

Hannover zu Gast in Mosel

Mit dem Sieg am vergangenen Samstag in Wiesbaden konnten sich die BSC Rollers Zwickau in der Tabelle nach unten etwas Luft verschaffen.

Nun kommt am Samstag mit den Hannover United’s der unmittelbare

Tabellennachbar in die Sporthalle Mosel.

Kann das Team von Trainer Marco Förster das Spiel für sich entscheiden und gewinnen die Münchner Iguanas gegen Trier, könnten die Zwickauer weiter in der Tabelle nach oben rutschen.

Hochball für den erhofften ersten Heimsieg ist 16 Uhr.

Read more »

DFC weiterhin Top – Jößnitz bisher Flop

Die Damen des DFC Westsachsen Zwickau ziehen weiter in der Landesliga erfolgreich ihre Kreise.

Mit dem 1:1 beim SV Johannstadt 90 blieben die Muldestädterinnen im siebenten Pflichtspiel in Folge ungeschlagen.

Am kommenden Sonntag kommt mit der Post SV Dresden der punktgleiche Tabellennachbar ins Sojus-Stadion.

Mit einem Sieg der Zwickauerinnen würden beide Teams die Plätze tauschen und der DFC Platz drei erobern.

Gar nicht gut läuft es für den Aufsteiger aus Jößnitz.

Die SG-Frauen stehen mit mageren drei Pünktchen und einem katastrophalen Torverhältnis von -38 auf dem letzten Tabellenplatz.

Die Schützlinge von Trainer Peer Gall müssen endlich die Kurve bekommen.

Möglichst schon im nächsten Spiel gegen Spitzkunnersdorf.

Der Tabellenfünfte aus der Oberlausitz gastiert am Sonntag im Waldstadion.

Anstoß beider Spiele ist 14 Uhr.

Read more »

FSV Zwickau zu Gast beim Staffelfavoriten in Wiesbaden

Der FSV Zwickau ist am Samstag bei Wehen Wiesbaden gefordert. Insbesondere die Defensive muss besser stehen als gegen Rostock. 23 Treffer der Gastgeber sind derzeit Bestwert der Liga.

Read more »

Pokalknaller Auerbach – Lok nun am 17. November

Im Achtelfinale des Wernesgrüner-Sachsenpokals kommt es bekanntlich zu der Spitzenpaarung zwischen dem VfB Auerbach und dem 1. FC Lok Leipzig. Aufgrund von zu kurzen Pausen zwischen Punkt- und Pokalspielen wurde der Termin im gegenseitigen Einvernehmen mehrerer Teams der Regionalliga verschoben. Die Neuansetzung des Achtelfinales wird nun am 17. November ausgetragen. Anstoß ist 14:05 Uhr. Die Partie wird bei MDR per Livestream im Internet übertragen. Nachdem es der VfB vergangenes Jahr bis ins Halbfinale geschafft hatte, wollen die Köhler-Schützlinge auch diesen Pokal-Fight für sich entscheiden.

Read more »

FSV Zwickau Gastgeber für Hansa Rostock

Nach dem Pokalerfolg in Neugersdorf und dem Kantersieg in Glauchau heißt es wieder 3. Liga. Am Sonntag kommt der Tabellen siebte Hansa Rostock ins Schwanennest.

Read more »