Archive For The “Sport” Category

Nächster Pokalgegner kommt aus Köln

In der zweiten Pokalrunde treffen die Zwickauer Wasserballer am Samstag auf die SGW Rhenania/BW Poseidon Köln. Anspiel ist um 17 Uhr in der Glück-Auf-Schwimmhalle. Hatten die 04-er in der Aufstiegsrunde noch deutlich gegen die Rheinländer verloren, wollen sie diesmal zeigen, dass viel mehr in der Mannschaft steckt. “Wir haben am Samstag nichts zu verlieren, gegen eine Vertretung aus der 1. Bundesliga. Also werden wir frei aufspielen und versuchen die Kölner zu ärgern“, so Trainer Jörg Wüstner. Die Gastgeber können fast in Bestbesetzung antreten. Nur der Serbe Filip Lilic ist derzeit nicht einsetzbar. Die Kölner haben sich gegenüber dem Aufstiegsturnier verstärkt. Besonders wird es darauf ankommen, wie die Westsachsen den Center aus der Domstadt in den Griff bekommen.

Read more »

Stars der asiatischen Kampfkunst kommen nach Plauen

Foto: Brand-Aktuell

Plauen steht am Wochenende ganz im Zeichen der asiatischer Kampfkunst. Die Spitzenstadt ist Austragungsort des 65. Weltseminars IMAF-KOKUSAI BUDOIN. 1952 wurde der älteste japanische Budō-Dachverband gegründet. Erwartet werden vom 20. bis 22. Oktober mehr als 400 Teilnehmer, unter ihnen Großmeister aus Taiwan, Großbritannien, Frankreich und Japan. Leiter des Seminars ist Shihan Higuchi, Shotokan-Großmeister und Inhaber der höchsten japanischen Instructor Lizenz. Seminarthemen werden zwölf Disziplinen bzw. Stile sein, so Shotokan Karatedo, Jujutsu, Nihonjujutsu, Jiu-Jitsu, Aikido, Judo, Eishin Ryu Samurai Schwertkunst in der großen Tradition der IMAF Kokusai Budoin, Kobudo. „Für uns ist das eine ganz große Herausforderung, aber auch eine Wahnsinnswerbung für Plauen und das Vogtland“, sagt Michael Faulhuber, Vorstandsvorsitzender des Ajia Undokai Vogtland. Der Verein, der 2011 von sieben Mitstreitern gegründet wurde und heute etwas über 100 Mitglieder hat, hat das Seminar nach Plauen geholt. Die Spitzenstadt folgt als Austragungsort des Jahresseminars damit Städten wie Stockholm und Tokio.

Read more »

BSC Rollers gewinnen wichtiges Heimspiel gegen Hamburg

HARZER-PRESSEFOTO

Am Samstag bestritten die BSC Rollers Zwickau das zweite Heimspiel der laufenden Saison. Nachdem im Vorjahr der Klassenerhalt erst in den letzten Minuten gesichert werden konnte, soll es nun wieder aufwärts gehen. Der Spielerkader konnte aufgestockt werden und so wurde schon das Auswärtsspiel in Hannover gewonnen. Nach dem Vizemeister Thuringia Bulls zum Auftakt kam nun mit den BG Baskets Hamburg gleich die zweite Mannschaft der Tabellenspitze nach Zwickau.

Read more »

Nur ein Punkt für Eispiraten am Wochenende

Die Eispiraten Crimmitschau mussten sich am Sonntagnachmittag den Kassel Huskies geschlagen geben. Mit 3:4 unterlagen die Westsachsen zu Hause den Schlittenhunden erst im Penaltyschießen. Zuvor zeigten die Crimmitschauer gegen die offensivstarken Hessen eine kämpferische Leistung, nehmen schlussendlich allerdings nur einen Zähler mit. Zweimal Jordan Knackstedt und Robbie Czarnik reihten sich für die Eispiraten in die Torschützenliste ein. Bereits am Freitag im Auswärtsspiel in Bad Nauheim mussten sich die Schützlinge von Trainer Kim Collins geschlagen geben. Das deutliche 1:6 widerspiegelte allerdings nicht ganz den Spielverlauf. Robbie Czarnik erzielte den einzigen Treffer für die Gäste.

Read more »

Fünfte Auflage des Zwickauer Halden-Crosslaufes

Am 22. Oktober findet im Westsachsenstadion die fünfte Auflage des Zwickauer Halden-Crosslaufes statt. Im Rahmen des Laufes werden diesmal gleichzeitig die Landesmeisterschaften und Sächsischen Hochschulmeisterschaften im Crosslauf durchgeführt. Erwartet werden ca. 350 Sportler aus der gesamten Region. Auf den äußerst selektiven und schwierigen Strecken „Rund um das Westsachsenstadion“ sind spannende Wettkämpfe in allen Wertungsklassen angesagt. Ab 10 Uhr beginnt das Rahmenprogramm der Kinder-Altersklassen W/M  U8-U12, die eine ca. 1 km- bzw. 1,5 km-Runde über die Dammkrone zu absolvieren haben. Um 11 Uhr startet dann das Meisterschaftsprogramm für die Jugendlichen und Erwachsenen. Für die Männer, Frauen, Senioren, Seniorinnen und Studenten geht es zunächst über die kurze 3,5 km-Strecke (zwei Haldenrunden). Im Anschluss starten dann die Läufe der Jugendaltersklassen U14–U20 über 2,2 km bzw. 3,5 km. Den Abschluss bilden ab 13.05 Uhr die Hauptläufe über 6,3 km bzw. 8,3 km der Erwachsenen, Senioren und Studenten, für die es gilt drei bzw. vier Mal die gesamte Halden- und Stadionrunde des Westsachsenstadions zu bewältigen.

Read more »

FSV will erneut in Aalen gewinnen

Für den FSV geht’s in Liga 3 wieder um Punkte. Nach dem Pokalerfolg in Crostwitz konzentrieren sich die Zwickauer nun auf das Auswärtsspiel beim VfR Aalen. Vergangene Saison siegten sie dort.

Read more »

Jahrelanges Engagement wird geehrt

Der langjährige Handball Schiedsrichter Holger Fiebiger vom HC Einheit Plauen wurde mit der Ehrennadel des Handballverbandes Sachsen in Bronze ausgezeichnet. Damit würdigt der Verband sein über 17-jähriges Engagement. Im Jahre 2000 hatte Fiebiger als Schiedsrichter auf Kreisebene angefangen, pfiff zwischenzeitlich sachsenweit und leitet heute die Spiele auf Bezirksebene. Aktuell ist er Trainer der Frauen Freizeitmannschaft des HC Einheit.

Read more »

FSV bleibt vom Verletzungspech verfolgt

FSV-Stürmer Robert Koch hat sich am Sonntag im Pokalspiel bei der SG Crostwitz einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. Dies ergaben am Montag die Untersuchungen bei den Spezialisten im Heinrich-Braun-Klinikum. Damit ist „Kochi“, der der Mannschaft nun bis zum Saisonende fehlen wird, der nächste Spieler auf einer scheinbar nicht endenden Liste von Kreuzbandverletzungen in den letzten Jahren beim FSV. Nach Christoph Göbel, Alexander Sorge und Ali Odabas ist Koch 2017 bereits der vierte Spieler, den dieses Unglück ereilt hat.

Read more »

Video: Erfolgreiches Kinderturnier im Ringen in Werdau

Dass Sport Menschen verbindet, gehört eigentlich schon zu den Sprüchen, für die das sogenannte Phrasenschwein herhalten muss. Doch wenn man einmal hinter die Kulissen schaut, bemerkt man schnell die Wahrheit dieses Spruches. Beim AC 1897 Werdau sind am Wochenende wieder zwei Kinderturniere über die Bühne gegangen, die sogar international besetzt waren.

Read more »

Licht und Schatten im Sachsenpokal

Zwei Siege und zwei Niederlagen gab es am Wochenende für die westsächsischen Vertreter im Fußball-Sachsenpokal. Der FSV Zwickau und der VfB Auerbach zogen relativ mühelos ins Achtelfinale ein. Der Drittligist kam bei der SG Crostwitz zu einem klaren 5:0-Erfolg (Foto), der vogtländische Regionalligist setzte sich beim Landesklasse-Vertreter aus Weixdorf mit 4:0 durch. Für den ESV Lok Zwickau und den VFC Plauen war in der dritten Pokalrunde dagegen Endstation. Während das 0:3 der Marienthaler gegen den Chemnitzer FC zu erwarteten war, kam die 0:2-Niederlage des VFC Plauen beim Landesligisten Radebeuler BC doch relativ überraschend. Bereits am Dienstag wird das Achtelfinale ausgelost.

Read more »