Sicherheit und Verkehr

Geschwindigkeitsüberschreitungen bleiben im Rahmen

Mrz 23rd, 2017 | By

Polizeidirektion Zwickau – Nach den großangelegten Geschwindigkeitskontrollen am Mittwochnachmittag hat die Polizei eine positive Bilanz gezogen. Von 7.160 Fahrzeugen, die von 14 bis 18 Uhr von insgesamt 33 Polizeibeamten mit entsprechender Messtechnik ins Visier genommen wurden, waren 265 Fahrzeugführer (3,7 Prozent) zu schnell unterwegs. 41 Fälle lagen im Bußgeldbereich. Die meisten Überschreitungen (130) gab es
[weiterlesen…]



Motorradfahrer übersehen

Mrz 23rd, 2017 | By

Wilkau-Haßlau – Beim Verlassen des REWE-Parkplatzes an der Zwickauer Straße übersah ein 70-jähriger Autofahrer am Mittwochmittag ein Motorrad. Es kam zur Kollision, der 27-jährige Biker wurde leicht verletzt. Die Höhe des Schadens beläuft sich auf 3.000 Euro.



Mit 2,5 Promille in den Bach

Mrz 22nd, 2017 | By

Fraureuth, OT Gospersgrün – Unter dem Einfluss von Alkohol verursachte ein VW Passat-Fahrer am Dienstagnachmittag auf der Ernst-Ahnert-Straße einen Unfall. Der 63-Jährige kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab, beschädigte mehrere Meter eines Zaunes, streifte einen Baum und landete schließlich im Bach. Danach verließ der Mann die Unfallstelle zu Fuß, wurde aber kurz darauf
[weiterlesen…]



Wildschwein sorgt für Abschleppauftrag

Mrz 22nd, 2017 | By

Zwickau – Ein Wildschwein war heute Morgen für einen Verkehrsunfall auf der Crimmitschauer Straße verantwortlich. Kurz vor dem Ortseingang (aus Richtung Harthstraße) rannte das Tier über die Straße und kollidierte mit einem Hyundai. Das Auto wurde stark beschädigt (Schadenshöhe ca. 2.500 Euro) und musste abgeschleppt werden, das Wildschwein verstarb nahe der Unfallstelle. Der 40-jährige Hyundai-Fahrer
[weiterlesen…]



Schuhe aus Treppenhaus gestohlen

Mrz 22nd, 2017 | By

Plauen – Schon wieder sind aus einem Treppenhaus Schule gestohlen worden. Aus einem Mehrfamilienhaus auf der Schumannstraße verschwand in der Zeit von Sonntag, 17 Uhr, bis Dienstag, 18:15 Uhr, ein Paar rote Salomon-Turnschuhe in der Größe 45. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf 100 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 03741/140 entgegen.



Peugeot kollidiert mit Hauswand

Mrz 22nd, 2017 | By

Zwickau – Nach der Kreuzung Kopernikusstraße kam ein Peugeot-Fahrer am Dienstagabend von der Werdauer Straße ab. Der 77-Jährige fuhr über den Gehweg, stieß gegen eine Hauswand und gegen einen Werbeträger. Der bewusstlose Mann musste medizinisch versorgt werden und kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Seine 77-jährige Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beträgt 6.500
[weiterlesen…]



Bagger demoliert

Mrz 21st, 2017 | By

Fraureuth, OT Ruppertsgrün – Mit einem Pflasterstein haben Vandalen in der Nacht zum Dienstag die Seitenscheibe eines Baggers eingeschlagen. Die Baumaschine stand an einer Baustelle abseits der Reichenbacher Straße. Die Schadenshöhe wird mit etwa 1.000 Euro angegeben. Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.



Tonnen in Brand gesetzt

Mrz 21st, 2017 | By

Zwickau – Vor einem Mehrfamilienhaus an der Adam-Ries-Straße wurden in der Nacht zu Dienstag zwei Recyclingtonnen (grüner Punkt) in Brand gesetzt. Die Flammen beschädigten außerdem noch ein Kellerfenster. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter Telefon 0375/ 44580.



Diebstahl aus Vitrinen

Mrz 21st, 2017 | By

Plauen, OT Chrieschwitz – Aus einem Autohaus an der Dresdener Straße haben Unbekannte aus zwei Vitrinen unter anderem zwei Uhren, Parfüm, ein Modellauto sowie Schlüsselanhänger entwendet. Von einem Kleiderständer ließen sie außerdem eine Jacke im Wert von 800 Euro mitgehen. Die Tatzeit liegt zwischen Mittwoch, 13 Uhr, und Donnerstag, 13 Uhr. Hinweise: Telefon 03741/ 140



Randalierer sorgt für Polizeieinsatz

Mrz 21st, 2017 | By

Glauchau – Heute morgen wurde die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus an der Oststraße gerufen. Dort warf ein aufgebrachter Mieter Gegenstände aus dem Fenster. Der Mann hatte sich in seiner Wohnung verbarrikadiert und drohte zudem mit Gewalt gegen die Polizisten. Der Bereich um das Wohnhaus wurde abgesperrt und das Gebäude sowie das Treppenhaus gesichert. Nach mehreren
[weiterlesen…]