Archive For The “Sicherheit und Verkehr” Category

16-Jährige auf Fußgängerüberweg von Auto erfasst

Reichenbach – Bei einem Unfall auf dem Fußgängerüberweg vor der Friedensschule ist am Mittwochmorgen eine 16-Jährige schwer verletzt worden. Ein 70-Jähriger, der mit seinem Opel Meriva auf der Rathenaustraße aus Richtung Friedrich-Engels-Platz in Richtung Bebelstraße unterwegs war, hatte die Jugendliche beim Überqueren der Straße erfasst. Das Mädchen wurde ins Krankenhaus gebracht, der leicht verletzte Autofahrer ambulant behandelt. Am Pkw entstand ein Schaden von 2.000 Euro.

Read more »

Zwei Verletzte und hoher Schaden nach Unfall

Zwickau – Zwei Verletzte und 40.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls von Dienstagabend an der Kreuzung Moritzstraße/Leipziger Straße. Ein 35-jähriger Peugeot-Fahrer wollte, von der Max-Pechstein-Straße kommend, die Leipziger Straße überqueren. Dabei nahm er einem Bus die Vorfahrt. Infolge der Kollision wurden zwei Fahrgäste im Bus leicht verletzt. Nach dem Unfall musste der Peugeot abgeschleppt werden.

Read more »

Betrunkener Libyer beleidigt Polizeibeamte

Plauen – Weil der Polizei eine Schlägerei zwischen mehreren Jugendlichen gemeldet worden war, rückten die Beamten am Dienstagabend an den Postplatz aus. Vor Ort stellte sich die Situation aber anders dar. Es waren zwar mehrere Jungendliche, augenscheinlich deutscher und ausländischer Nationalität, anwesend. Zu Handgreiflichkeiten war es jedoch nicht gekommen. Allerdings provozierte ein 26-jähriger Libyer immer wieder und beleidigte die Polizisten. Daraufhin wurde er in Gewahrsam genommen und Anzeige erstattet. Im Krankenhaus wurde bei dem Randalierer eine Atemalkoholkonzentration von 1,94 Promille gemessen, aufgrund seines Zustandes wurde er gleich dort behalten.

Read more »

Ohne Ticket, aber mit Messer in der S-Bahn

Zwickau – Eine 36-Jährige, die mit der S-Bahn von Gößnitz nach Zwickau fuhr und dafür kein Ticket gelöst hatte, erhielt am Dienstagnachmittag eine Anzeige der Bundespolizei. Die Zugbegleiterin hatte die Beamten informiert, weil die Frau auch kein Personaldokument dabei hatte. Die Einsatzkräfte nahmen die Beschuldigte nach Ankunft des Zuges in Zwickau mit auf die Dienststelle und stellten dort deren Identität fest. Dabei fanden sie bei der derzeit wohnsitzlosen gebürtigen Zwickauerin ein Butterflymesser und zogen den verbotenen Gegenstand ein. Die Frau erhielt Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz sowie dem Erschleichen von Leistungen.

Read more »

Straßenbahn kollidiert mit VW: 20.000 Euro Schaden

Zwickau – An der Kreuzung Bahnstraße/ Reuterweg wollte der Fahrer eines VW Caddy am Dienstagnachmittag nach links in die Bahnstraße abbiegen. Beim Anhalten übersah er eine sich nähernde Straßenbahn. Es kam zur Kollision und zu einem Gesamtschaden von 20.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Auto und Straßenbahn waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

Read more »

Hoher Schaden nach Auffahrunfall

Zwickau, OT Niederplanitz – An der Einmündung Am Hammerwald/Cainsdorfer Waldweg kam es am Montagnachmittag zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Schaden von etwa 20.000 Euro entstand. Ein 51-jähriger Mercedes-Fahrer konnte den Zusammenstoß mit einem haltenden Dacia nicht vermeiden. In der weiteren Folge rutschte der Mercedes noch gegen einen VW Polo. Dessen 61-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt und ambulant behandelt.

Read more »

Diebische Elster geschnappt

Plauen – In einem Geschäft der Stadtgalerie ist eine 26-Jährige am Montagnachmittag beim Schuhdiebstahl ertappt worden. Bei der Durchsuchung der Frau wurden noch weitere gestohlene Schuhe und Bekleidungsgegenstände aus anderen Geschäften im Gesamtwert von etwa 240 Euro gefunden. Die Polizei nahm enstprechend Anzeigen auf.

Read more »

Angriff geht glimpflich aus

Plauen – Weil ein betrunkener Afghane gegenüber einem Angestellten handgreiflich wurde, musste die Polizei am Montagabend ins Asylbewerberheim gerufen werden. Der 42-Jährige konnte den Angriff des 19-Jährigen abwehren und blieb unverletzt, klagte danach jedoch über Schmerzen. Der Afghane, bei dem eine Atemalkoholkonzentration von 2,88 Promille gemessen wurde, stürzte aufgrund seines Zustandes und erlitt eine Platzwunde. Aufgrund der Verletzung und der psychischen Auffälligkeit des Mannes veranlasste der Notarzt eine Einweisung ins Krankenhaus. Außerdem bekam er eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Read more »

Kinderwagen in Brand gesetzt

Meerane – Im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses am Remser Weg wurde in der Nacht zum Dienstag ein Kinderwagen in Brand gesetzt. Dadurch kam es zu Verqualmungen. Mehrere Bewohner wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Hinweise zum Tathergang erbittet die Kriminalpolizei Zwickau, Telefon 0375 4284480.

Read more »

Lkw-Kollision nach Rotlichtverstoß

Plauen – Auf der Kreuzung Wiesenstraße/ Böhlerstraße übersah ein 51-Jähriger mit seinem Man-Lkw am Montagvormittag eine rote Ampel und stieß mit einem Mercedes-Laster zusammen. Für die Bergung des eingeklemmten 53-jährigen Mercedes-Fahrers kam die Feuerwehr zum Einsatz. Schwer verletzt wurde er ins Krankenhaus gebracht. Beide Laster waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden durch Feuerwehr und Ölwehr beseitigt. Die Böhlerstraße war für ca. drei Stunden vollständig gesperrt. Der Unfallschaden wird auf 100.000 Euro geschätzt.

Read more »