“Kultur und Freizeit”

Kleintierschau in Mülsen St. Micheln

Die „Kleintierzüchter Mülsen St. Micheln e. V.“ laden am 15. und 16. September zu ihrer Jubiläums-Lokalschau ein. Anlass ist das 90-jährige Vereinsbestehen. Im Haus der Vereine ist an beiden Tagen ein bunter Querschnitt durch das Hobby Kleintierzucht, beginnend mit Kaninchen über Wassergeflügel, Hühner und Zwerg-Hühner bis hin zu Tauben zu sehen – insgesamt rund 250 Tiere. Der Obstbau e. V. Mülsen St. Micheln präsentiert sich zudem anlässlich des gemeinsamen Jubiläums mit einer Obstausstellung. Auf die kleinen Besucher warten unter anderem ein Streichelgehege, eine große Tombola und ein Hüpftrampolin. Die Mülsener Imker präsentieren sich mit einem Stand, es gibt Produkte rund um die Biene und am Samstagnachmittag ein musikalisches Unterhaltungsprogramm. Geöffnet ist die Schau am Samstag ab 14 Uhr (Open End) und am Sonntag von 9 Uhr bis 17 Uhr. Am Samstag, 19 Uhr, gibt es im Vereinszimmer einen kleinen Einblick in die Anfangsjahre des Vereins. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt, unter anderem mit Fassbier und Rostern, Kaffee und Kuchen sowie geräucherten Forellen.

Read more »

Back to Paradise – Meister des Expressionismus in Zwickau

Der Zwickauer Künstler Max Pechstein ist seit der Mitte der Neunziger Jahre mit verschiedensten Ausstellungen in den Kunstsammlungen der Stadt vertreten. Im gleichnamigen Museum können seine typischen für den Expressionismus stehenden Werke bewundert werden. In einer einmaligen Sammlung sind nun auch Gleichgesinnte seiner Schaffensperiode zu sehen. Es sind Meister aus den Gruppen „Die Brücke“ und „Blauer Reiter“ sowie der „Neuen Künstlervereinigung München“, die hier zusammenkommen. Namen wie Nolde, Schmidt-Rottluff, Marc, Kirchner und Beckmann sprechen für sich.

Read more »

Tolle Veranstaltungen in Bad Elster

In der vergangenen Woche informierte die Chursächsische Veranstaltungs GmbH die Presse über die 18. Chursächsischen Festspiele in diesem Jahrsowie über die neue Spielzeit 2018/ 2019. Marketingdirektor Stephan Seitz beschränkt sich im folgenden Beitrag nur auf die Aufzählung einiger Höhepunkte beider Themen. Sie sollten aufmerksam zuhören – es lohnt sich!

Read more »

NSU-Geschichtswerkstatt stellt erste Ergebnisse vor

Heute Abend (19.30 Uhr) werden im Foyer des Alten Gasometer erste Zwischenergebnisse der Zwickauer NSU-Geschichtswerkstatt vorgestellt. Die Geschichtswerkstatt zur Aufarbeitung der NSU Verbrechen fand sich im Januar zusammen und besuchte unter anderem den NSU-Prozess in München. Die Jungen und Mädchen der Pestalozzischule sprachen mit Opferanwälten, Journalisten und Nachbarn der in Zwickau untergetauchten Mitglieder des NSU. Die erarbeitete Ausstellung dokumentiert diesen Prozess und erste Ergebnisse. Die Ausstellung wurde gemeinsam mit dem Alten Gasometer in Kooperation mit dem Kulturbüro Sachsen e.V., dem Roten Baum Zwickau e.V. und der Schulsozialarbeit der Pestalozzischule konzipiert und ist bis 14. September zu sehen. Interessierte Gruppen können sich unter kontakt@demokratiebuendnis melden.

Read more »

Die kleine Rennmaus und ihr Zauberhaus

Die kleine Rennmaus und ihr Zauberhaus, so hieß die musikalische Lesung, welche am vergangenen Mittwoch im Reichenbacher Neuberinhaus aufgeführt wurde. Die Stadt- und Kreisbibliotheken Vogtland und die Stadtwerke Reichenbach präsentierten eine energiegeladene Lesung voller spannender Geschichten und Lieder zum Mitmachen.

Read more »

Konzert zum Tag des offenen Denkmals

Ein Konzert zum Abschluss des Tages des offenen Denkmals findet am Sonntag um 17 Uhr im Zwickauer Dom St. Marien statt. Susanne Galenkamp (Oboe) und Henk Galenkamp (Orgel) führen Kompositionen des Zwickauer Komponisten Jürgen Golle, sowie von Camille Saint-Saens, Reynaldo Hahn, Josef Rheinberger, Christopher Tambling, Gordon Jacob und Andere auf. Susanne Galenkamp ist Lehrerin am Robert-Schumann-Konservatorium, Henk Galenkamp Kantor am Dom und Kirchenmusikdirektor. Der Eintritt zum Konzert beträgt 5 €.

Read more »

Bewährtes und Neues zur Mercedes Fashion Night

Eigentlich müsste es dieses Jahr richtigerweise Nights heißen. Denn die inzwischen achte Auflage der Mercedes Fashion-Night beginnt bereits an einem Freitag mit einem sogenannten pre-opening. Bis 21 Uhr wollen einige Modeschauen das traditionelle Herbst-Event in der Stadt einläuten. Zudem gibt es einige Neuerungen, Überraschungen und natürlich jede Menge prominente Gäste.

Read more »

Gartenmarkt im Handwerkerhaus

Im Handwerkerhaus Planitz findet am Sonntag der nächste Gartenmarkt statt. Anlass ist wie in jedem Jahr der Tag des offenen Denkmals. Vorher können Pflanzenspenden und Erzeugnisse aus heimischen Gärten können seit Dienstag von 8 bis 15 Uhr in der Inneren Zwickauer Straße 70 A abgegeben werden. Bei Führungen können sich Besucher am Sonntag natürlich auch wieder über den Stand des Projektes und der Sanierungsarbeiten informieren. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Read more »

Trabi-Treffen mit neuem Teilnehmerrekord

Trabifahrer sind bekanntlich die Härtesten. Das beweisen nicht nur diverse Aufkleber. Sie sind vor allem eine große Familie. Dazu gehört auch, sich hin und wieder – aber vor allem in der Geburtsstadt ihres treuen Gefährten – zu treffen.

Read more »

Dennheritzer Orgel rockt zum 150.

Mit einem ungewöhnlichen Rockkonzert geht der 150. Geburtstag der Dennheritzer Bärmig-Orgel am 2. September ins Finale. Dazu lässt der Organist Patrick Gläser aus Baden-Württemberg um 17 Uhr Rock-, Pop- und Filmmusik auf dem historischen Instrument erklingen. Seit rund acht Jahren geht Gläser unter dem Titel „Orgel rockt“ im In- und Ausland auf Tournee und hat dabei Zehntausende Zuhörer begeistert. Für die nunmehr fünfte Tour, die ihn erstmals auch nach Dennheritz führt, hat er ein „Best Of“ zusammengestellt. Erklingen werden dabei populäre Stücke wie „Viva la vida“ (Coldplay), „Fantasy“ (Earth, Wind & Fire), „Nothing Else Matters“ (Metallica), oder „Bohemian Rhapsody“ (Queen). „Orgel rockt“ ist das größte Projekt von Patrick Gläser. Inzwischen fanden in acht Jahren über 285 Konzerte mit mehr als 60.000 Zuhörern statt. Gläser ist außerdem nebenberuflich Kirchenmusiker in Öhringen und Neuenstein und betreibt das Projektstudio SOUNDmanufaktur. In verschiedenen Bühnen-Produktionen wirkte er als Solist oder Sprecher mit. Für „Orgel rockt“ arrangiert er Rock- und Popsongs und symphonische Filmmusiken – für die Besetzung Orgel + Gänsehaut. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um eine Kollekte zur Deckung der Kosten sowie für die Arbeit der Kirchengemeinde wird gebeten.

Read more »