Archive For The “Kultur und Freizeit” Category

Blues & souliger Rock mit Südstaaten-Feeling bei St. Barbara

Elles Bailey gastiert am Sonntag ab 19 Uhr im Kulturzentrum Sankt Barbara Lichtentanne. Gemeinsam mit ihrer Band hat die Sängerin die Britische Musikszene in den letzten Jahren gehörig aufgewirbelt. Nicht umsonst wird sie auf der Insel inzwischen als die ‚Blues Princessin‘ gehandelt. Ihre einzigartige, rauchige Stimme resultiert nicht von Whisky- und Tabakkonsum. Eine schwere Krankheit schädigte ihre Stimmbänder, als sie drei Jahre alt war. Bailey mischt den Klang des Blues mit zeitgenössischem Country und gefühlvollem Rock. Persönlichen Texte mit Tiefgang und große hymnische Refrains prägen ihre Songs. Ihre Lieder präsentieren ihr erstaunliches Gesangstalent und die unglaubliche Musikalität ihrer Band. Ihr Debut-Album „Wildfire“ stieg auf Platz 2 der itunes Blues Charts ein und hat alle Plattenkritiker begeistert. Elles Bailey ist eine talentierte Newcomerin, von der noch zu hören sein wird.

Read more »

Bunte Hunde „bellen“ in Lichtentanne

Jedes ihrer Lieder versteht sich als ein gutes Glas gereiften Weines, das unterschiedlichen Regionen entstammt. Ihre Konzerte sind so auch immer eine Reise durch die Welt der Gefühle und immer etwas Besonderes. Die Bunten Hunde fühlen sich keinem bestimmten musikalischen Stil verpflichtet. Bei ihnen ist alles erlaubt, möglich, willkommen und immer gewollt. Mit ihrem aktuellen programm gastieren die Musiker morgen Abend ab 20 Uhr im Lichtentanner Kulturzentrum St. Barbara. Leises und Besinnliches wechselt sich mit Lautem und Forschem ab, ohne die gesungenen oder gesprochenen Texte aus dem Vordergrund zu verdrängen. Als Quartett fühlen sie sich nun endlich vollständig, inhaltlich aber setzen sie sich nach wie vor mit wesentlich mehr als nur vier unterschiedlichen Meinungen auseinander. Mit akustischer & elektrischer Gitarre, allerlei Schlagwerk, Bass, Tuba, Saxonet und einem Waschbrett sorgen sie für musikalische Couleur. Und mit ihren Texten bellen sie nicht nur. NEIN – wenn´s sein muss können sie auch beißen. Das Vorprogramm bestreitet der Hallenser Liedermacher Christian Breiter, ehemaliger Sänger der Band Unsterblich.

Read more »

Zwickauer Bootssaison 2018 startet am Wochenende

Auf dem Zwickauer Schwanenteich beginnt am Samstag die Bootssaison. Genutzt werden können die Boote zunächst nur samstags und sonntags jeweils 13 bis 19 Uhr. Ab Mai bis Ende August stehen die Ruderboote, Wassertreter und Tretbootschwäne dann wieder täglich (außer montags) von 13 bis 19 Uhr zur Verfügung. Auch am 1. Mai, an Christi Himmelfahrt, am Pfingstsonntag und Pfingstmontag ist eine Ausleihe möglich. Die Bootsausgabe erfolgt halbstündig, die letzte Ausgabe ist um 18 Uhr. Das Garten- und Friedhofsamt bittet um Verständnis, dass bei schlechter oder instabiler Wetterlage die Bootsvermietung geschlossen bleibt. Aktuelle Informationen hierzu können an der Kasse der Bootsstation unter Telefon 0375 216474, im Internet unter www.zwickau.de/bootsstation oder unter Telefon 0375 212629 eingeholt werden.

Read more »

Domhofgalerie zeigt Werke der JugendkunstTriennale 2018

In der Zwickauer Galerie am Domhof wird ab Sonntag die Ausstellung der diesjährigen JugendkunstTriennale gezeigt. Nachdem die Kunstwerke in den vergangenen Wochen in Plauen präsentiert wurden, werden sie nun in Zwickau der Öffentlichkeit präsentiert. Zu sehen ist eine Auswahl der 300 eingereichten Arbeiten.

Read more »

Frühling auf Schloss Leubnitz

Schloss Leubnitz im Vogtland lädt am Samstag zu seinem jährlichen Frühlingsfest ein. Ab 10 Uhr werden sämtliche Ausstellungen geöffnet und verschiedene Händler vor Ort sein. Um 14 Uhr gibt es ein Konzert und ab 14.30 Uhr haben die Besucher die Gelegenheit ca. 50 Elektroautos zu bewundern. Schloss Leubnitz ist einer der Wertungspunkte auf der diesjährigen Schlössertour.

Read more »

Schön war’s und wird’s mit Peter Kraus

2015 hatte er eigentlich seinen Bühnen-Abschied gegeben. Dann genoss er zwei Jahre die Auszeit. Nun kehrt er zurück, weil er „sich mehr und mehr nach der Bühne und nach meinem Publikum“ sehnte – Peter Kraus. Der in Österreich geborene Rock’n’Roll-Star kommt mit dem Programm „Schön war die Zeit!“ am Donnerstag ab 19:30 Uhr in der Stadthalle Zwickau. Dann präsentiert der im März 79 Gewordene seine persönlichen Lieblingshits der wilden 50er und 60er Jahre.

Read more »

Das NSU-Verfahren und seine politische Dimension

Im nun schon fünf Jahre dauernden NSU-Prozess in München soll in diesen Wochen das Urteil fallen. Unabhängig von den rein juristischen Fragen hat das Verfahren auch eine politische Ebene. Eine echte Aufklärung der in Deutschland beispiellosen rassistisch motivierten Mordserie ist nicht gelungen. Die Gründe dafür sind ebenso zahlreich wie die Verantwortlichen. Diesem Problem will die Friedrich-Naumann-Stiftung am Mittwoch bei einer Veranstaltung im Ubineum nachgehen. In Zwickau lebten Uwe Mundlos, Beate Zschäpe und Uwe Böhnhardt fast zehn Jahre in einer WG zusammen. Referenten sind Mehmet Daimagüler, Nebenklageanwalt zweier Opferfamilien, sowie Autor und Blogger Christoph Giesa. Beginn ist um 18 Uhr in der Uhdestraße 25. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Wilhelm-Külz-Stiftung statt.

Read more »

tanz+ Bewegungsvielfalt im Malsaal

Die besondere Reihe „tanz+“ des Ballettensembles imTheater Plauen-Zwickau geht am Montag um 20 Uhr in eine neue Runde. An diesem Abend dreht sich alles um das Thema „Bewegungsvielfalt“. Mitglieder des Ballettensembles laden vier Mal in der Spielzeit in den Zwickauer Malsaal ein, um interessierten Zuschauern die Möglichkeit zu geben, sich hautnah vom Ballett faszinieren zu lassen und um ungewöhnliche und neue Facetten des Ballettensembles kennenzulernen.

Read more »

Schumann Plus IV – Gespräche unter Freunden

Zu einem „Gespräch unter Freunden“ lädt das Schumann-Haus Zwickau am Sonntag um 17 Uhr ein. In der Reihe „Schumann Plus“ ist an diesem Tag das Iris Trio New York zu erleben. Die kanadische Klarinettistin Christine Carter, die amerikanische Bratscherin Molly Carr und die bulgarische Pianistin Anna Petrova spielen Werke von Robert Schumann, Wolfgang Amadeus Mozart, György Kurtág und Christof Weiß. Die Musikerinnen des Trios arbeiten seit ihrem Studium an der Juilliard und der Manhattan School of Music zusammen. Sie konzertieren als Solisten und Kammermusiker weltweit auf den großen Bühnen von der Carnegier Hall in New York bis zur Oper Sydney.

Foto: Michael Wende

Read more »

Orgelkonzert im Zwickauer Dom

Ein Orgelkonzert zum Osterfest findet am Sonntag um 17 Uhr im Zwickauer Dom St. Marien statt. Prof. Ulrich Theissen aus Salzburg spielt Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Dietrich Buxtehude, Franz Xaver Schnizer, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Vitelzslav Novák und Gerard Bunk. Der Eintritt beträgt 5 €. Ulrich Theissen wurde 1963 geboren und wuchs in Bamberg auf. Dort und in Salzburg erhielt er seine kirchenmusikalische Ausbildung. Wichtige Impulse bekam der Musiker von namhaften Interpreten. Außerdem studierte er Musikwissenschaft und Slavistik. An der Universität von Salzburg ist er als Professor tätig.

Read more »