Archive For The “Kultur und Freizeit” Category

Zwikkifaxx wieder Publikumsmagnet für Kids aus der Region

Am vergangenen Samstag war es wieder soweit – die mitlerweile 8. Auflage von Zwikkifaxx, dem größten Kinder- und Familienfest der Region, ging auf dem Gelände rund um den Schwanenteich über die Bühne. Auch diesmal wurden am Ende rund 20.000 Besucher gezählt, vorrangig Kinder, die ihr Eltern und Großeltern im Schlepptau hatten.

Read more »

Weihnachtsschmaus zwischen Oldtimern und Udo Jürgens

Dass man Seitens der Krauß Event GmbH große Events perfekt organisieren kann, zeigen solche Beispiele wie „Classics unter Sternen“, „Movie Hits for Kids“ oder „Filmharmonic Night“. Diese Veranstaltungen in der Region sind mittlerweile zu Selbstläufern geworden und erfreuen sich Jahr für Jahr zunehmender Beliebtheit. 2016 hat die Veranstaltungsagentur eine neue Reihe ins Leben gerufen; etwas kleiner, aber mit dem entsprechenden Charme.

Read more »

Tag des offenen Denkmals auf Burg Schönfels

„Macht und Pracht“ heißt 2017 das bundesweite Motto zum Tag des offenen Denkmals. Macht und Pracht: das passt auch nach Schönfels: Die Burg widmet sich in diesem Jahr dem Palas und im Speziellen dem Saal im Palas. Dieser diente im Mittelalter als Hauptwohnraum der Burg, in dem sich das tägliche Leben abspielte. Zum Tag des offenen Denkmals werden der Palas mit seinem Saal durch Ergebnisse der Bauforschung sowie die Baumaßnahmen „Wiederherstellung der ursprünglichen Raumstruktur im Palas“ und die damit verbundenen Rekonstruktionen vorgestellt. Die Führung beginnt 15 Uhr.

Read more »

Schienenverkehr zum Denkmaltag

Zu den Tagen des offenen Denkmals verkehrt am 9. und 10. September der Schienentrabi auf der unter Denkmalschutz stehenden Werdauer Waldeisenbahn im Abschnitt Werdau/West – Seelingstädt. Die Fahrten starten in Werdau/West um 9:00, 11:00, 14:00, 16:00 (Samstags nochmals um 18:00 Uhr in Richtung Seelingstädt). Am Bahnhof Seelingstädt geht es um 10:00, 13:00, 15:00 und 17:00 Uhr in Richtung Werdau/West. Zu- oder Ausstiegsmöglichkeiten gibt es an den Stationen in Langenbernsdorf, Teichwolframsdorf, Trünzig und Chursdorf. Am Bahnhof Seelingstädt ist der eisenbahnförderverein EFWO „Friedrich List“ mit einem Infostand vertreten und es gibt Führungen am Museumszug des Vereins.

Read more »

„Vorhang auf!“ im Bürgersaal des Rathauses

Theaterfreunde sind am Samstag um 19 Uhr sowie am Sonntag um 16 Uhr in den Bürgersaal im Rathaus eingeladen, um sich auf die neue Spielzeit 2017/18 einzustimmen. Generalintendant Roland May und die Spartenleiterinnen und -leiter werden Stücke, Konzerte und Projekte vorstellen, die Künstlerinnen und Künstler präsentieren sich mit Kostproben aus dem kommenden Spielplan. So können die Zuschauer unter anderem einen amüsanten Einblick in die Farce „Charleys Tante“ von Brandon Thomas erhalten, welche ab 14. Oktober in der Aula der Pestalozzischule zu sehen sein wird, sowie einen ersten Eindruck von Euripides‘ Tragödie „Medea“ in der Regie von Generalintendant Roland May. Das Ballett-Ensemble zeigt Ausschnitte aus verschiedenen Tanzminiaturen und die Sparte Musiktheater bietet musikalische Kostproben unter anderem aus Monteverdis „L’Orfeo“, Taschaikowskys „Eugen Onegin“ sowie Mozarts „Zauberflöte“.

Read more »

„Licht des Südens“ – 1. Sinfoniekonzert der Saison

Musikalisch startet das Theater Plauen-Zwickau am Donnerstag um 19.30 Uhr mit dem 1. Sinfoniekonzert in die neue Spielzeit. Unter dem Motto „Licht des Südens“ können die Zuschauer im Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“ Werke von Mendelssohn Bartholdy (Italienische Sinfonie) und Richard Strauss (Aus Italien op. 16) erleben. Dabei wird sich der neue Generalmusikdirektor Leo Siberski (Foto) erstmals dem Publikum vorstellen und das Philharmonische Orchester dirigieren. Um 18.45 Uhr findet eine Konzerteinführung statt. Auf Goethes Spuren erkundete Mendelssohn Bartholdy ab 1830 zwei Jahre lang Italien. Auch Richard Strauss war erst 24 Jahre alt, als er dieselbe Route bereiste.

Read more »

„Was für ein Zirkus“ beim 24. Straßenfest EigenArt

„Hereinspaziert, hereinspaziert!“ hieß es am Samstag beim 24. Straßenfest EigenArt. Die Veranstaltung fiel diesmal besonders bunt aus. Der gesamte Hauptmarkt verwandelte sich in eine Zirkusmanege.

Read more »

Viel Neues beim 8. Historischen Markttreiben

Am zweiten Septemberwochenende können die Zwickauer und ihre Besucher wieder auf Zeitreise zurück ins 19. Jahrhundert gehen. Rund um das Rathaus findet zum achten Mal das Historische Markttreiben wie zu Schumanns Zeiten statt. Domhof sowie Korn- und Hauptmarkt verwandeln sich in bunte Marktplätze, auf denen Händler unterschiedlichste Produkte anbieten, sich Handwerker über die Schulter schauen lassen und Sänger sowie Gaukler das Publikum unterhalten. Das Programm, welches das Kulturamt für den 9. und 10. September vorbereitet hat, wurde in der vergangenen Woche vorgestellt.

Read more »

Barbara Thalheim & Band in Lichtentanne

Seit mehr als vier Jahrzehnten steht sie auf der Bühne, erst als „DDR-Liedermacherin“, auch im Westen gefragt und befragt, heute als Interpretin gesamtdeutscher Widerborstigkeit und gleichzeitig eine der wenigen deutschen Sängerinnen, die selbst in Frankreich als Chansonkünstlerin anerkannt ist. Abschiede gab es für Barbara Thalheim in ihrem Leben einige. Zunächst vom Land der dialektischen Widersprüche, der DDR, an der man sich künstlerisch so trefflich abarbeiten konnte. Später auch von der Bühne selbst und – nach Rückkehr – vom genialen Bühnenpartner Jean Pacalet, der 2011 verstarb. Jedes Mal kam sie wieder und zwar niemals nur mit Retrospektiven. Diesmal nun ein „Zwischenspiel“, was die Hoffnung auf Zukünftiges nährt. Mit Band und neuem Album ist sie am Mittwoch um 20 Uhr im Lichtentaner Kulturzentrum Sankt Barbara zu Gast. Michèle Bernard, Chansonnière francaise aus Lyon bereichert zusätzlich das Programm.

Read more »

Am 9. September ist wieder „Zwikkifaxx“

Am 9. September wird am Zwickauer Schwanenteich wieder das Kinderfest „Zwikkifaxx“ gefeiert. Dann verwandelt sich das gesamte Gelände erneut in eine riesige Spiel- und Erlebniswelt.

Read more »