Archive For The “Kultur und Freizeit” Category

Wie tickt Sachsen? „Zufriedenheit kontra Misstrauen“

Er soll das „Innenleben“ der Sachsen beleuchten, die Einstellung der Bürger zu Staat und Gesellschaft klären – und er befördert zwiespältige, ja sogar beunruhigende Ergebnisse zu Tage. Die Rede ist vom Sachsen-Monitor, einer landesweiten Umfrage, die die Landesregierung 2017 zum zweiten Mal beauftragt hat. Die Ergebnisse werden am Montag ab 19 Uhr im Zwickauer Robert-Schumann-Haus vorgestellt. Neben der sozialen und wirtschaftlichen Lage, Zukunftsperspektiven und der Bewertung der politischen Kultur im Freistaat misst der Sachsen-Monitor auch besondere Gefährdungsmomente für die Demokratie. Die Ergebnisse der Befragung von 2017 fasste der mdr unter der Überschrift „Vertrauen in den Staat, Misstrauen gegenüber seinen Vertretern“ zusammen. Wie kommt das? Was muss sich in der sächsischen Zivilgesellschaft, in Politik und Verwaltung ändern, um mehr Vertrauen und Zusammenhalt herzustellen, um Spaltungen zu überwinden? Und warum gibt es weiterhin eine hohe Ablehnung von Fremden? Und was hat die Wiedervereinigung 1990 damit zu tun? Auch ein Blick nach Zwickau soll dabei nicht zu kurz kommen. Diese und andere Fragen diskutieren nach der Vorstellung der Ergebnisse durch Burkhard Beyer (Sächsische Staatskanzlei) Roland Löffler (Direktor der SLpB), Prof. Dr. Ralph Wrobel (Professor für Volkswirtschaftslehre an der WHZ) und Streetworker Alexander Beuschel. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Tage der Demokratie und Toleranz statt. Der Eintritt ist frei.

Read more »

Orgelkonzert im Dom

Ein Orgelkonzert findet am Sonntag im Zwickauer Dom St. Marien statt. Henk Galenkamp spielt Kompositionen von Jean-Adam Guilain, Jean Langlais, Johann Ludwig Krebs, Johann Gottfried Walther, Volker Gwinner und zum festlichen Schluss Praeludium und Fuge Es-Dur BWV 552 von Johann Sebastian Bach. Beginn ist um 17 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 €.

Read more »

Drittes Interkulturelles Fest auf den Hauptmarkt

Vereine und Institutionen, demokratische Parteien und auch Händler der Innenstadt laden am Samstag zum Interkulturellen Fest auf den Zwickauer Hauptmarkt ein. Auch zur dritten Auflage können sich Besucherinnen und Besucher aus Nah und Fern ab 14.30 Uhr wieder auf ein abwechslungsreiches Angebot an 38 verschiedenen Ständen und ein unterhaltsames Bühnenprogramm freuen. Einheimische wie Gäste können sich auf allerhand Wissenswertes über andere Länder und Kulturen freuen und verschiedene internationale Köstlichkeiten probieren. Für die jungen Besucher sorgen Kinderspiele, sportliche Betätigungsmöglichkeiten, Schmink-, Bastel- und Mitmachangebote, ein Glücksrad mit Kleinpreisen und Geschenken und auch der Spielbus „Ferdi“ für reichlich Kurzweil, Spiel- und Bewegungsspaß. Ein buntes Bühnenprogramm sorgt wie gewohnt für die musikalische Umrahmung. Auf Ohren und Augen gibt’s unter anderem Tänze des deutsch-polnischen Vereins und des Vereins der Vietnamesen Westsachsen, eine Modenschau der Modegruppe „Mary Lou“ und südamerikanisches Lebensgefühl, mit dem der Chemnitzer Verein „Capoeira“ anstecken möchte. Auch zur dritten Fest-Auflage gibt es wieder eine Tombola für Jedermann.

Read more »

Lange Nacht der Technik in Zwickau

Am 20. April gibt es in Zwickau wieder eine Lange Nacht der Technik. In diesem Jahr ist erstmals das ubineum dabei. Die Westsächsische Hochschule präsentiert ihre Angebote diesmal auf dem Innenstadt-Campus. Rund um die Peter-Breuer-Straße können Besucher Wissenschaft hautnah erleben. Geöffnet sind Labore der Fakultät Elektrotechnik und der Angewandten Naturwissenschaften. In der Aula präsentieren Wissenschaftler der Bereiche Informatik, Textil- und Ledertechnik, Angewandte Kunst Schneeberg, Automobil- und Maschinenbau und das Rechenzentrum aktuelle Arbeiten, Experimente und Aktionen zum Mitmachen. Seit April 2017 ist das ubineum zentrale Anlaufstelle für Firmen und Bürger zu allen Belangen rund um das Wohnen und Leben heute und in Zukunft. Zur Langen Nacht der Technik erwarten die Besucher Sondervorführungen und Aktionen. Zu sehen sind unter anderem Modelle und Simulatoren zu den Projekten der Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften und Elektrotechnik der Westsächsischen Hochschule Zwickau, Mitmach-Angebote mit Lego Mindstorms, Drohnenrundflüge, Präsentationen zum Thema Elektromobilität und Mobilität im Alter sowie innovative Gebäudetechnik. Im August Horch Museum können die Besucher die neue Dauerausstellung bestaunen und zahlreiche Sonderaktionen erleben. Weitere Infos: www.techniknacht-zwickau.de.

Read more »

„Zabzaraks Spiegel“ im TiM

Das Fantasymärchen „Zabzaraks Spiegel“ für Kinder von Lilly Fröhlich hat es auf die Bühnenbretter geschafft. Es wird am Samstag um 16 und 19 Uhr sowie am Sonntag um 14 Uhr im Zwickauer Theater in der Mühle uraufgeführt. Über ein Jahr haben die Schüler des Wilkau-Haßlauer Sandberg-Gymnasiums das Stück im Rahmen der Theater-AG unter der Leitung von Holger Wettstein und Lilly Fröhlich geprobt. Die Colorjunkies haben die Masken für den Waldschrat „Skatus“ und den Eulaner „König Chamor“ hergestellt, die Märchenschneiderin das Kostüm des schwarzmagischen Zauberers „Zabzarak“. Weitere Kostüme und Requisiten stammen aus dem Fundus des Theater Plauen-Zwickau.

Read more »

Domhofgalerie präsentiert Preisträger und Lokalmatadoren

Seit 1998 wird Jugendlichen zwischen 14 und 25 Jahren aus dem Sächsisch-Bayrischen Städtenetz die Gelegenheit gegeben, sich als Nachwuchskünstler im „bildenden“ beziehungsweise „gestaltenden“ Bereich der Kunst zu präsentieren. Die Sieger-Galerie der mittlerweile 9. Jugend-Kunst-Triennale war bereits im März in Plauen zu sehen. Nun macht die Ausstellung auch in Zwickau Halt. Letzten Sonntag wurde sie in der Galerie am Domhof im Beisein einiger Künstler eröffnet.

Read more »

Erstes „Babykonzert“ am Konservatorium

Am Zwickauer Schumann-Konservatorium findet am Samstag das erste Frühlingskonzert für Babys und Eltern statt. Ab 10 Uhr werden kleine Musikstücke und bekannte Kinderlieder auf klassischen Instrumenten gespielt und laden zum Mitsingen, Bewegen und Tanzen ein. Das Konzert findet im Clara-Wieck-Saal der Musikschule statt, der Eintritt ist frei. Aufgrund der begrenzten Platzkapazität wird um Voranmeldung gebeten (Tel. 0375 88371970; info@rsk-zwickau.de).

Read more »

Gruseln, zittern, schreien – Theater einmal anders auf Schönfels

Hitchcocks „Vögel“, Stephen Kings „Es“, die „Saw-“-Reihe oder „Jeepers Creepers“ war alles gestern. Zumindest versprechen die Macher des Gruselspektakels auf der Burg Schönfels im September ein einzigartiges LIVE-Theater-Erlebnis, was in seiner Art in der Region seines gleichen sucht. Es gibt keinen Zuschauerraum. Es gibt keine Bühne. Die Zuschauer befinden sich mitten im Geschehen, sind Teil dessen. Und: Wer Lust hat, kann sogar mitmachen.

Read more »

Rekordbeteiligung bei Schülertheaterfestival

Am 16. und 17. April heißt es wieder: Bühne frei für die Jüngsten! Dann steht in Zwickau das Theaterfestival „Schüler machen Theater“ auf dem Programm. Zwei Tage erobern Kinder und Jugendliche die Bretter, die die Welt bedeuten – ideenreich und energiegeladen. Mit einer Beteiligung von 280 Schülerinnen und Schülern hat die Kooperation zwischen dem Theater Plauen-Zwickau, dem Mondstaubtheater Zwickau sowie dem Puppentheater Zwickau dieses Jahr wieder einen Rekord zu verbuchen. Egal ob fertiges Theaterstück oder noch mitten im Probenprozess: die Bühnen des Mondstaubtheaters, des Puppentheaters sowie des Malsaals und des Theaters in der Mühle bieten am kommenden Montag 19 Theatergruppen eine Plattform, ihre Aufführungen zu präsentieren. Am Dienstag gibt es dann im gesamten Stadtgebiet das Angebot, in verschiedenen Workshops die eigenen Theaterkompetenzen zu vertiefen und bei Profis in allen Bereichen des Theaters praktische Kenntnisse zu erwerben.

Read more »

Blues & souliger Rock mit Südstaaten-Feeling bei St. Barbara

Elles Bailey gastiert am Sonntag ab 19 Uhr im Kulturzentrum Sankt Barbara Lichtentanne. Gemeinsam mit ihrer Band hat die Sängerin die Britische Musikszene in den letzten Jahren gehörig aufgewirbelt. Nicht umsonst wird sie auf der Insel inzwischen als die ‚Blues Princessin‘ gehandelt. Ihre einzigartige, rauchige Stimme resultiert nicht von Whisky- und Tabakkonsum. Eine schwere Krankheit schädigte ihre Stimmbänder, als sie drei Jahre alt war. Bailey mischt den Klang des Blues mit zeitgenössischem Country und gefühlvollem Rock. Persönlichen Texte mit Tiefgang und große hymnische Refrains prägen ihre Songs. Ihre Lieder präsentieren ihr erstaunliches Gesangstalent und die unglaubliche Musikalität ihrer Band. Ihr Debut-Album „Wildfire“ stieg auf Platz 2 der itunes Blues Charts ein und hat alle Plattenkritiker begeistert. Elles Bailey ist eine talentierte Newcomerin, von der noch zu hören sein wird.

Read more »