Busse auf Linie 10 fahren zwei Minuten eher

SVZ_LOGOUm die Pünktlichkeit zu verbessern, setzen die Städtischen Verkehrsbetriebe Zwickau auf der Linie 10 ab Montag neue Regelungen in Kraft. Auf dem Abschnitt Wilkau-Haßlau – Cainsdorf, Gemeindeverwaltung (stadteinwärts) sowie stadteinwärts zwischen Niederhohndorf und Ludwig-Richter-Straße fahren die Busse zwei Minuten eher als im Fahrplan angegeben. Auf den übrigen Abschnitten gilt der Fahrplan wie ausgewiesen. Aus technischen Gründen habe man die Anpassungen nicht in die Verbindungsauskunft und in den anderen Fahrplanmedien einarbeiteten können. Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember sollen die Fahrpläne weiter angepasst werden.