Bürger demonstrieren für Menschenrechte

Asylbewerber-dpa-bildxyUnter dem Motto „Menschenrechte statt rechte Menschen“ haben Bürger der Stadt Zwickau für Samstag, 14.30 Uhr, zu einer Kundgebung auf dem Schumannplatz aufgerufen. Hintergrund ist der am gleichen Tag stattfindende 1. Zwickauer Sternmarsch, bei dem verschiedene Bürgerinitiativen aus Sachsen und Thüringen gegen den Werteverfall deutscher Kultur und die Asylpolitik der Bundesregierung demonstrieren wollen. Für die Organisatoren der Gegenkundgebung ist das Recht auf Asyl Bestandteil des Grundgesetzes und elementares Menschenrecht. Schwächeren zu helfen, sei einer der wichtigsten Werte unserer Gesellschaft,  unabhängig davon, welchen Glauben oder Hautfarbe diese Menschen haben und aus welchem Kulturkreis sie stammen.