BSV stellt neuen Trainer vor

Handball-Zweitligist BSV Sachsen hat für die kommende Saison einen neuen Trainer verpflichtet. Ab Juli übernimmt Jiri Tancos die Mannschaft um Kapitän Claudia Stein, die derzeit auf einem Aufstiegsrang steht. Der Nachfolger von Norman Rentsch, der zum deutschen Rekordmeister HC Leipzig wechselt, wurde am Freitag bei einer Pressekonferenz vorgestellt. Derzeit arbeitet der 41-Jährige noch als Spielertrainer bei den Oberliga-Männern der HSG Freiberg. Jiri Tancos absolvierte insgesamt 90 Länderspiele für die tschechische Nationalmannschaft und nahm an den Weltmeisterschaften in Island  (1995) und Japan (1997) teil. Mit Dukla Prag gewann Tancos drei nationale Meisterschaften und zwei Pokalsiege. Internationale Erfahrung sammelte der Rückraumspieler in der Champions League, dem EHF-Pokal sowie weiteren Vereinsstationen in Italien, Kroatien und Frankreich. Tancos besitzt eine B-Trainerlizenz und ist dabei, die A-Lizenz zu erwerben. In Zwickau erhält er einen Vertrag bis 2016.