BSV spielt beim LOTTO-Cup

Die Zwickauer BSV-Handballerinnen starten am Samstag beim international besetzten LOTTO-Cup in Ludwigsburg. Das Traditionsturnier geht bereits in seine 23. Auflage und hat auch 2014 eine breite und hochklassige Konkurrenz zu bieten: Insgesamt 19 Teams aus vier Ländern kämpfen um den Pokal, darunter sieben Bundesligisten und zwei Europacup-Teilnehmer. Der BSV trifft in der Vorrunde zunächst auf Erstligist Frisch Auf Göppingen sowie auf die beiden Drittligisten 1. FC Köln und HCD Gröbenzell. Die Vorrundenpartien sind für den Samstag angesetzt, am Sonntag folgen die Finalspiele. Im Vorjahr kam die Zwickauer Mannschaft auf Platz 5. Außer der verletzten Stefanie Pruß kann Trainer Jiři Tancoš auf alle Spielerinnen zurückgreifen. Für den BSV stellt das Turnier den Endspurt einer anstrengenden Saisonvorbereitung dar. In zwei Wochen beginnt die neue Spielzeit mit der ersten Runde des DHB-Pokal beim Berliner TSC.