BSV ersatzgeschwächt nach Celle

Wenn sich der BSV-Bus am Samstag auf den Weg zum Punktspiel nach Celle macht, werden zwei Stammkräfte nicht mit an Bord sein. Sowohl Stefanie Pruß als auch Kapitän Claudia Stein fallen verletzungsbedingt aus. Gegen das zweitplatzierte Team aus Niedersachsen wollen die Zwickauerinnen dennoch selbstbewusst auftreten. Möglicherweise kann der BSV auch Kraft aus dem letzten Aufeinandertreffen ziehen. Buchstäblich mit der Schlusssirene netzte Michelle Urbicht damals zum viel umjubelten 26:25-Endstand ein. „In Extremsituationen haben wir schon oft bewiesen, dass wir für Überraschungen sorgen können. Den Ausfall der zwei großen Stützen des Teams müssen wir so hinnehmen und nun das Beste daraus machen – damit sollten wir am besten in Celle anfangen.“, sagte Trainer Norman Rentsch.