Brunnen in der Katharinenstraße können wieder sprudeln

1984 wurden in der Zwickauer Katharinenstraße ein Marktweiber-, Bierbrauer- und Tuchmacherbrunnen in Betrieb genommen. In Anlehnung an die Stadtgeschichte schufen die Künstler Volker Beier, Jo Habort und Berthold Dietz die drei Wasserspiele. Aufgrund gravierender Schäden an der technischen Anlage und der unterirdischen Pumpenstube war eine umfassende Sanierung dringend erforderlich. Im September begonnen, konnten die Arbeiten in diesen Tagen abgeschlossen werden.