Bessere Bedingungen für Gewerbeansiedelung

Im Gewerbe- und Industriegebiet Reichenbacher Straße haben sich die infrastrukturellen Voraussetzungen für die ansässigen Unternehmen weiter verbesssert. Sowohl die Sanierung der Deponie der ehemaligen Ziegelwerke als auch der Bau eines Regenrückhaltebeckens konnten zum Abschluss gebracht werden. Das Investitionsvolumen lag bei rund 2,4 Millionen Euro.