Beratungsstelle wird gut angenommen

Seit September 2012 findet im Zwickauer Rathaus einmal wöchentlich eine kostenlose Rechtsberatung durch einen Anwalt statt. Seither kommen im Schnitt sechs bis sieben Ratsuchende in die Sprechstunde. Mit der Dienstleistung beteiligt sich die Stadt an einem Projekt des Sächsischen Justizministeriums und der Rechtsanwaltskammer im Freistaat. Einkommensschwache Bürger können jeden Dienstag zwischen 15 und 17 Uhr im Raum 1.20 (1. OG) vorsprechen. Eine Terminvergabe oder telefonische Beratung erfolgt nicht. Jeder Ratsuchende muss seine Bedürftigkeit im Vorfeld des Gesprächs schriftlich bestätigen. Entsprechende Formulare werden vor Ort ausgegeben. Für weitere Fragen rund um die anwaltliche Beratungsstelle steht der Bürgerservice zur Verfügung (Bürgertelefon 0375-830 oder per E-Mail an buergerservice@zwickau.de).