Benefizkonzert „zwischenFall“ in der Lutherkirche

Drei Herren aus Leipzig machen Musik, gute Worte und Ihnen einen schönen Abend: Mit Tönen und Texten von Pop bis Poesie, zwischen Slam und Spaß, mit Klarinette und Kabarettistischem, in Kirche und Klub, für Fünfzehn- bis Fünfundneunzigjährige. Mit jeder Menge Instrumenten, mit vielfachen Stilen und mit ungewöhnlichen Einsichten über Gott und die Welt. Am Freitag gastiert das Kirchenkabarett „zwischenFall“ in der Lutherkirche Zwickau. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Der Erlös des Benefizkonzertes ist für die Arbeit der TelefonSeelsorge Südwestsachsen bestimmt. Die 165 Ehrenamtlichen in den Dienststellen in Chemnitz, Zwickau und dem Vogtland sitzen jährlich etwa 17.500 Stunden am Seelsorgetelefon und nehmen in dieser Zeit rund 33.000 Anrufe entgegen, um für Menschen in unterschiedlichsten Notlagen ein Ohr zu haben und ihnen beizustehen. Neue Mitarbeiter sind ständig willkommen. Infos: http://www.telefonseelsorge-sws.de/index.php/ehrenamt.html