Author Archive

25. Deutscher Mühlentag in Wildenfels und Schönau

Wie jedes Jahr zu Pfingsten haben Interessierte ab Montag wieder die seltene Gelegenheit, die Teichmühle und die Niedere Schönauer Mühle zu besichtigen, 2018 bereits zum 25. Mal. Wer eine funktionstüchtige Mühle erleben und sich fachkundig durch die Technik führen lassen möchte, ist in der 1619 erbauten Teichmühle richtig. Die heutigen Eigentümer, Familie Bolte, bieten Führungen und Imbiss an. Besonders gemütlich sitzt es sich um den kleinen Mühlenteich im Garten bei einem kühlen Bier. An der Niederen Mühle Schönau kommen Technikfreunde anderer Art auf ihre Kosten. Sie ist Treffpunkt für Oldtimerfreunde, Freunde historischer Radios, Geflügelfreunde und Inte-ressierte an altem Handwerk. Die 1594 erstmals urkundlich erwähnte altdeutsche Mühle ist die älteste Mühle des Ortes und beherbergt eine der umfangreichsten Sammlung von historischen Rundfunkgeräten. Vor der Mühle zeigen Handwerker ihr Können. So kann man dem Spengler, Dachdecker oder Bleiglaser über die Schulter schauen oder mit dem Geflügelverein fachsimpeln. Außerdem gibt es Kuchen nach alten Rezepten und der Feuerwehrverein Schönau sorgt für Verpflegung. Da die Parkmöglichkeiten an den Mühlen sehr begrenzt sind, sollten Besucher einen kleinen Fußweg in Kauf nehmen. Historische Zweiräder haben an der Niederen Mühle freie Zufahrt.

Read more »

Tarczal verlängert in Auerbach

Fußball-Regionalligist VfB Auerbach hat eine zentrale Entscheidung für die neue Saison getroffen: Daniel Tarczal verlängerte seinen Vertrag im Vogtland um zwei Jahre. Der 33-Jährige kam im Winter nach Auerbach. In 15 Spielen erzielte er ein Tor. „Er war ein wesentlicher Mosaikstein in der Rückrunde“, sagte VfB-Manager Volkhardt Kramer. Der Wunsch, dass Tarczal weiter in Auerbach spielt, kam sowohl von Trainer Sven Köhler, als auch aus der Mannschaft. „Mit seinen strategischen Fähigkeiten hilft er uns weiter“, sagt Kramer. Unabhängig von seinem Engagement in Auerbach bleibt Tarczal Co-Trainer beim FK Pribram, mit dem er in die erste tschechische Liga aufgestiegen ist. Die Aufgabenteilung ist zwischen den beiden Vereine und dem Spieler geregelt.

Read more »

Jede Menge Fun und Action zu den „Tagen der Jugend“ in Zwickau

Treffen, Quatschen, Tanzen, Spaß haben! Das und vieles mehr versprechen die „Tage der Jugend“, die vom 27. Juni bis 2. Juli in Zwickau über die Bühne gehen. Anlässlich des Stadtjubiläums widmet sich in diesem Jahr fast eine ganze Woche der Jugend – nicht nur der hiesigen, sondern auch jungen Gästen aus den Partnerstädten.

Read more »

Hapkido Gürtelprüfung im Kampfkunstzentrum

Im Kampfkunstzentrum Zwickau stand am Mittwoch eine Gürtelprüfung der Hapkido Abteilung auf dem Programm. Intensiv hatten alle Teilnehmer in den Wochen zuvor verschiedenen Fall-, Tritt-, Ausweich- und Selbstverteidigungstechniken geübt und präsentierten diese erfolgreich den Prüfern. Auch die Theorie kam nicht zu kurz. Das Wissen um die richtigen koreanischen Begriffe, Bezeichnungen und Namen waren ein wichtiger Teil der Prüfung. Vier Sportlerinnen und Sportler haben erfolgreich bestanden. Lohn waren der gelb-grüne bzw. rote Gürtel.

Read more »

Trompete und Orgel im Zwickauer Dom

Ein Konzert für Trompete und Orgel steht am Pfingstsonntag im Zwickauer Dom St. Marien auf dem Programm. Mario Richter, Trompeter im Philharmonischen Orchester Plauen-Zwickau und Henk Galenkamp, Domkantor, spielen festliche Barock-Kompositionen aus England und Deutschland unter anderem von Godfrey Keller (1685-1704), William Corbet (1680-1748), Georg Friedrich Händel (1685-1759), Georg Böhm (1661-1733) und Johann Sebastian Bach (1685-1750). Beginn ist um 17 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 €.

Read more »

Eispiraten verpflichten Felix Thomas

Die Kaderplanung der Eispiraten Crimmitschau für die kommende Saison nimmt weiter Gestalt an. Mit dem Verteidiger Felix Thomas hat der Eishockey-Zweitligist seine vierte Neuverpflichtung für die Spielzeit 2018/19 perfekt gemacht. Der Abwehrspieler wechselt vom SC Riessersee in den Sahnpark. Bei den Westsachsen soll der 30-Jährige eine Führungsrolle einnehmen und der Defensive weiter Stabilität verleihen. Thomas durchlief alle Nachwuchsabteilungen der Eisbären Berlin. Nachdem er für den Club auch in der DEL zum Einsatz kam, schloss er sich 2009 dem REV Bremerhaven an. Zu seinen weiteren Stationen in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands zählten die Dresdner Eislöwen, die Löwen Frankfurt und der SC Riessersee, wo er sogar das Finale der DEL2-Playoffs erreichen konnte. Nach dem Rückzug der Garmisch-Partenkirchener aus der zweiten Liga, heuert der Linksschütze nun bei den Eispiraten an. – Foto: City Press

Read more »

Einbrecher scheitern an Ladentür

Falkenstein – Langfinger wollten in der Nacht zum Donnerstag in ein Schreibwarengeschäft samt Postfiliale an der Hauptstraße eindringen. Beim Versuch die Eingangstür aufzuhebeln, verursachten die Täter einen Sachschaden von etwa 3.500 Euro. Hinweise: Telefon 03744 2550

Read more »

Neue Operationsmethode bei Sodbrennen und Refluxbeschwerden

Etwa jeder dritte Erwachsene hat schon einmal Sodbrennen gehabt. Wenn es sich um seltene Beschwerden handelt, reicht meist der Griff zu frei erhältlichen Medikamenten. Doch wenn die Probleme häufiger auftreten, sollte ein Arzt zu Rate gezogen werden. In einigen Fällen ist eine Operation die bessere Methode, als ein Leben lang Tabletten zu schlucken. Im DRK-Krankenhaus in Lichtenstein kommt seit wenigen Wochen eine OP-Methode zum Einsatz, die bislang nur wenige Häuser anbieten.

Read more »

Einbruch in Wohnung

Plauen – Gewaltsam drangen Unbekannte am Donnerstagnachmittag in eine leer stehende Wohnung in der 3. Etage eines Mehrfamilienhauses an der Engelsstraße ein. Von dort wurden mehrere Haushaltskörbe mit einer Erstausstattung für neue Bewohner sowie neuwertige Bettwäsche im Wert von etwa 750 Euro entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro. Hinweise auf die Täter erbittet die Polizei unter Telefon 03741 140.

Read more »

Alkoholsünder kommt nicht weit

Zwickau – Polizisten fiel am Donnerstagabend am Poetenweg ein Opel auf, der mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Die Aufforderung zum Anhalten missachtete der Fahrer Daraufhin fuhren die Beamten zur Halteranschrift des Pkw und trafen den Mann dort an. Während dem Gespräch stellten sie Alkoholgeruch in seiner Atemluft fest. Ein Test ergab einen Wert von über einem Promille. Eine Blutentnahme, die Einziehung des Führerscheins und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr waren die Folge.

Read more »