Ausbau der Schneppendorfer Straße beginnt

In Crossen beginnt heute der Ausbau der Schneppendorfer Straße. Zwischen Paul-Leonhardt- und Ernst-Otto-Straße werden der Mischwasserkanal und die Trinkwasserleitung erneuert sowie Fahrbahn und Fußwege auf einer Länge von 260 Metern grundhaft ausgebaut. Die Kosten sind mit 330.000 Euro veranschlagt. Die Maßnahme, die bis Mitte September abgeschlossen werden soll, wird über das Programm Integrierte Ländliche Entwicklung gefördert. Das Vorhaben knüpft an den ersten Bauabschnitt an: Von Juni bis November 2014 war der rund 340 Meter lange Bereich zwischen Rathaus- und Paul-Leonhardt-Straße erneuert worden. Ebenfalls am Montag gehen die Bauarbeiten in der Helmholtzstraße weiter. Hier wird seit 2016 gemeinsam mit den Wasserwerken die Straße auf 400 Metern Länge ausgebaut. Die Fertigstellung ist für Mitte November geplant.